Apple Online Store geht vom Netz: MacBook Pro 2016 in Kürze

| 13:18 Uhr | 7 Kommentare

Mit großen Schritten nähern wir uns der vierten Apple Keynote des Jahres 2016. Kurz vor dem Event trifft der Hersteller die letzten Vorbereitungen und dazu gehört es nunmal, dass Apple seinen Online Store vom Netz nimmt. Sechs Stunden vor der Keynote ist der Apple Online Store somit nicht mehr erreichbar und wir nähern uns dem MacBook Pro 2016. Potentielle Einkäufe müsst ihr für wenige Stunden verschieben. Stattdessen begrüßt euch Apple mit folgenden Hinweis: „Wir können kaum erwarten, dir zu zeigen, was es Neues gibt. Wir sind gleich wieder für dich da. Vielen Dank für Deine Geduld. Wir arbeiten daran, dass alles so schnell wie möglich bereits ist. Schau einfach wieder vorbei – jetzt dauert es nicht mehr lang.“.

apple_online_store_offline_neu2015

Apple Online Store ist „offline“

Solltet ihr schon längere Zeit Apple Keynotes verfolgen, so wird euch klar sein, dass es schon zur Tradition gehört, dass Apple vor einer Keynote seinen Online Store vom Netz nimmt, um im Hintergrund die letzten Vorbereitungen zu treffen. Da bildet auch der heutige Tag keine Ausnahme.

Nicht nur für uns steht fest, dass sich heute alles rund um neue Macs dreht. MacBook Pro 2016 und weitere Macs kündigen sich an. Was es sonst noch zu berichten gibt, erfahren wir ab 19:00 Uhr.

Wenige Minuten nach der Keynote bringt Apple normalerweise den Online Store zurück ans Netz. Spätestens dann erhalten wir die Antwort, welche Neuerungen eingepflegt wurden. Sobald der Store wieder erreichbar ist, erfahrt ihr es natürlich bei uns.

Hinweis: Wir würden uns freuen, wenn ihr euren Einkauf im Apple Online Store über einen unserer Werbelinks vornehmt. Für euch ändert sich am Preis nichts, wir erhalten allerdings eine kleine Provision vom Verkaufspreis.

Kategorie: Apple

Tags:

7 Kommentare

  • frogger102

    Ich hoffe, Howie lässt es heute richtig rocken.

    27. Okt 2016 | 14:38 Uhr | Kommentieren
    • Jens

      Wen meinst du mit Howie ?

      27. Okt 2016 | 14:40 Uhr | Kommentieren
      • Nic-Sc

        Der meint wahrscheinlich „sowie„ 🙂

        27. Okt 2016 | 16:10 Uhr | Kommentieren
      • frogger102

        Na Howard Carpendale, den heutigen Music Act

        27. Okt 2016 | 17:31 Uhr | Kommentieren
  • Dirk

    Na howie!, du kennst Howie nicht? Denn großen berühmten howie? Nein?

    27. Okt 2016 | 14:53 Uhr | Kommentieren
  • Ralph

    Schon gesehen ?!?!

    Auf Apple´s Seite sind zwei Produkte nicht mehr erreichbar:

    1. iPad mini 2 – Tod ??
    2. iPhone 6/S !!! – Neugeburt ???
    und 3. ist auch der Bereich Musik-Assessoires nicht mehr da !!!

    Scheint doch etwas interessanter als gedacht zu werden !!!

    27. Okt 2016 | 15:10 Uhr | Kommentieren
    • Eselfleisch

      es kommt evtl. das ipad mini pro

      tja und die earpods werden vobestellbar sein

      27. Okt 2016 | 17:46 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.