Apple veröffentlicht aktualisierte Version von iOS 10.1.1 (Build 14B150)

| 20:07 Uhr | 1 Kommentar

Apple hat soeben eine aktualisierte Version von iOS 10.1.1 als Download bereit gestellt. Bei iOS 10.1.1 handelt es sich um die aktuelle iOS Version, die Apple in der vergangenen Woche freigegeben hat. Nun erfolgt ein Mini-Update.

ios10_apps

Apple veröffentlicht iOS 10.1.1 (Build 14B150)

Apple hat eine aktualisierte Version von iOS 10.1.1 als Download freigegeben. Diejenigen, die iOS 10.1.1 bereits heruntergeladen haben, haben die Build 14B100 auf ihrem iOS-Gerät installiert. Diese Version hat Apple nun durch iOS 10.1.1 Build 14B150 ersetzt.

Anwender, die bereits iOS 10.1.1 Build 14B100 installiert haben, bekommen die Build 14B150 nicht als over-the-air Update angeboten. Besitzer eines iPhone, iPad oder iPod touch, die ab sofort auf iOS 10.1.1 updaten, erhalten die Build 14B150.

Aktuell liegen noch keine Informtionen dazu vor, welche Veränderungen die neue Build mit sich bringt. Da sich Apple dazu entschieden hat, „lediglich“ eine aktualisierte Build als iOS 10.1.1 bereit zustellen, dürften die Unterschiede nur miniml sein. Gut möglich, dass vereinzelte Nutzer Probleme beim Update-Prozess verspürt haben und Apple diese nun korrigiert hat.

Parallel zu iOS 10.1.1 arbeitet Apple bereits an iOS 10.2. Hier liegt aktuell die Beta 2 vor. iOS 10.2 bringt neben Fehlerbereinigungen unter anderem neuen Emojis, ein Video-Widget, eine SOS-Funktion, eine neue TV-App und neue Wallpaper mit sich. iOS 10.2 wird vermutlich im Dezember als Download bereit gestellt.

Kategorie: iPhone

Tags:

1 Kommentare

  • Zen

    Verbindet man iPhone/iPad mit iTunes wird einem das Update dennoch angeboten.

    10. Nov 2016 | 9:41 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.