Final Cut Pro: Rendering auf dem neuen MacBook Pro sehr schnell

| 19:41 Uhr | 1 Kommentar

Seit vergangener Woche wird das MacBook Pro 2016 mit Touch Bar in den USA ausgeliefert. Seit Kurzem erhalten auch deutsche Kunden ihre Lieferung. In den letzten Tagen haben wir bereits einige Leistungstests rund um das neue MacBook Pro zu Gesicht bekommen. Nun gesellt sich ein weiterer dazu.

macbook_pro_2016

Final Cut Pro: Rendering mit dem neuen MacBook Pro

Video-Editor Peter Wiggins hat sich dem neuen 15 Zoll MacBook Pro angenommen und verschiedene Tests durchgeführt. Dafür kam natürlich auch Final Cut Pro X zum Einsatz. Vor wenigen Tagen hatte Apple ein Update für die Video-App bereit gestellt, um der neuen Touch Bar gerecht zu werden.

Es zeigt sich, dass das neue MacBook Pro 2016 doppelt so schnell rendert wie das Original Retina MacBook Pro aus dem Jahr 2012.

On to a project rendering test with Final Cut Pro X. All the machines used the same Library and were connected to the same Thunderbolt drive where the ProRes 422 was rendered. Before each test, the render files were deleted.

The project was a one and a half minute sequence made up of multicams, chromakey, drop shadow, repositioning and Motion effects […] So a rough bit of maths and you’ll see that the new 15″ MacBook Pro is nearly twice as fast as the 2012 model.

Phil Schiller macht per Twitter auf den Final Cut Pro Test aufmerksam. Jetzt könnte man meinen, dass der Vergleich ein wenig hinkt, da man das neue MacBook Pro mit einem vier Jahre alten Modell vergleicht. Allerdings kaufen auch professionelle Anwender nicht jährlich ein neues Gerät. Der normale Zyklus für einen Compute liegt eher bei vier bis fünf Jahren. Von daher passt es.

In dem von Schiller zitierten Artikel mach Peter Wiggins auch auf die hervorragende Stabilität des Gerätes beim HD Broadcast Output sowie die superschnelle SSD aufmerksam. Bereits kürzlich äußerte sich ein weiterer Video-Editor sehr positiv zum neuen MacBook Pro.

1 Kommentare

  • Eddi

    Warum zur Hölle wird das neue mit dem von 2012 verglichen und alle sagen das letzte Update ist 4 Jahre her. Meins ist early 2015

    23. Nov 2016 | 8:36 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.