LivePhotosKit: Apple kündigt Integration von Live Photos in Webseiten an

| 21:39 Uhr | 1 Kommentar

Mit dem iPhone 6S hat Apple die sogenannten Live Photos ins Leben gerufen. Live Photos nehmen auch die 1,5 Sekunden vor und nach dem eigentlichen Foto auf. So wird aus einem Standbild eine echte Momentaufnahme mit Bewegungen und Ton. In der Kamera-App könnt ihr die Live Photos aktivieren. Ist dieses Feature nicht erwünscht, so deaktiviert ihr die Funktion einfach. Nun bringt Apple die Live Photos auf Webseiten.

Live Photos landen auf Webseiten

Am heutigen Abend informiert Apple darüber, dass das Unternehmen die sogenannte Javascript-Schnittstelle Live PhotosKit JS ins Leben gerufen hat. Damit ist es grundsätzlich möglich, dass Live Photos in Webseiten integriert werden können.

This new JavaScript-based API makes it easy to embed Live Photos on your websites. In addition to enabling Live Photos on iOS and macOS, you can now let users display their Live Photos on the web.

Betreiber von Webseiten haben somit ab sofort die Möglichkeit, mit dem iPhone 6S oder neuer aufgenommene Live Photos in Webseiten zu integrieren. Eine kleine aber feine Neuerung, die die Möglichkeiten rund um die geschossenen Live Photos erweitert. Wie das Ganze umgesetzt werden kann, seht ihr im Apple Dev Center.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Cor_nY

    Wann setzt ihr das ein? 🙂

    21. Apr 2017 | 8:34 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.