iPhone 8: Touch ID im Display – Konzept zeigt rahmenloses Display mit iOS 11

| 12:37 Uhr | 1 Kommentar

Anfang dieser Woche wurde iOS 11 für iPhone und iPad vorgestellt. Bis zur Freigabe der finalen Version werden noch ein paar Monate vergehen. Vermutlich wird sich Apple bis September Zeit lassen und das kommende iOS-Update ausgiebig testen. Ein neues Konzept zeigt nun, wie iOS 11 auf dem iPhone 8 aussehen könnte. Dazu gesellen sich noch ein paar Insider-Informationen zur kommenden iPhone Generation.

iPhone 8: Konzept zeigt rahmenloses Display mit iOS 11

Rund drei Monate müssen wir uns noch gedulden, bis Apple das iPhone 8 vorstellen wird. Mit iOS 11 hat Apple die Software-Basis für dieses Gerät bereits geschaffen. Das iPhone 8 wird vermutlich eins der ersten Gerät sein, welches standardmäßig mit iOS 11 ausgeliefert werden.

Die Kollegen von iDropNews berufen sich auf Insider-Informationen und berichten erneut, dass Apple auf ein vollflächiges Display setzen wird, welches im Bereich der Hörmuschel eine kleine Aussparung besitzt. Hier sollen die Frontkamera, die Hörmuschel, ein Laser- und Infrarot-Sensor sowie weitere Sensoren untergebracht sein. Diese Sensoren sollen der Gesischts- und Iriserkennung dienen.

Eine der größten Fragen rund um das iPhone 8 war die Frage nach dem Touch ID Sensor. Wird dieser auf der Rückseite des Gerätes platziert oder findet Apple eine Möglichkeit, diesen ins Display zu integrieren. Zuletzt hieß es immer häufiger, dass Touch ID ins Display integriert wird. Auch den jüngsten Informationen zufolge wird dies der Fall sein. Weiter heißt es, dass Apple beim iPhone 8 auf drahtloses Laden setzt und im Gehäuseinneren eine größere „Ladeplatte“ verbaut, um dies zu gewährleisten.

Das eingebundene Konzept, zeigt das mögliche iPhone 8 Design mit iOS 11. Wir sind gespannt, ob Apple tatsächlich so eine Lösung präsentiert. Das Konzept sieht zwar an ein paar Stellen ein wenig „unrund“ und gedrungen aus, es macht jedoch Lust auf mehr.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

1 Kommentare

  • Brokerm

    Würde Hammer aussehen wenn die dicken Ränder nicht wären. Freu Mich aber trotzdem drauf

    09. Jun 2017 | 23:00 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.