PayPal als neue Zahlungsmethode für den App Store, iTunes Store, Apple Music und Co.

| 12:33 Uhr | 4 Kommentare

Eure Einkäufe im App Store, iTunes Store und Co. könnt ihr auf unterschiedliche Art und Weise begleichen. Ihr könnt eine Kredit- oder Debitkarte hinterlegen, per Handyrechnung bezahlen oder iTunes Karten zum Kauf von Apps, Musik, TV-Serien etc. nutzen. An sofort steht auch PayPal zur Verfügung.

Einkäufe im App Store, iTunes Store etc. Per PayPal begleichen

Bis Ende letzten Jahres stand zusätzlich zu den oben genannten Zahlungsmethoden noch „ClickandBuy“ zur Verfügung. Diese Option wurde allerdings vor ein paar Monaten eingestampft. Dafür erweitert Apple am heurigen Tag die Möglichkeiten wieder und bietet euch das Bezahlen per PayPal an. Warum man sich bisher gegen die Option entschieden hatte, ist unbekannt.

Wie dem auch sei, Apple und PayPal haben zueinander gefunden und bieten ab sofort die Möglichkeit an, Einkäufe im App Store und Co. mittels PayPal begleichen zu können. Doch nicht nur in Deutschland steht die neue Möglichkeit zur Verfügung, diese wird in insgesamt 12 Ländern eingeführt. Es heißt

Ab sofort können Kunden in 12 Ländern ihre mit einem iPhone, iPad oder iPod touch getätigten Einkäufe im App Store, bei Apple Music, iBooks oder iTunes mit PayPal bezahlen. Damit steht nun auch in Deutschland eine sichere und vielseitig einsetzbare Zahlungsmethode für die immer beliebter werdenden digitalen Entertainment-Angebote zur Verfügung. Durch diese erweiterte Präsenz von PayPal für Dienste von Apple bekommen PayPal-Kunden die Möglichkeit, auf vielfältige Art und Weise mobil einzukaufen.

Um PayPal als Bezahlmethode auszuhwählen, müsst ihr euch mit eurer neuen oder bestehenden Apple ID im App Store oder bei iTunes anmelden und Zahlungsdaten anklicken. Anschließend steht euch PayPal zur Verfügung. Anschließend müsst ihr eure PayPal Anmeldedaten eingeben und schon werden zukünftige Einkäufe über PayPal abgerechnet.

Kategorie: Apple

Tags:

4 Kommentare

  • Cor_nY

    ob jetzt die iTunes Rabatte dadrunter leiden werden?

    12. Jul 2017 | 13:25 Uhr | Kommentieren
  • hrorebirth

    Leider aber nicht für Familienfreigaben, hier bleiben die alt bekannten Zahlungsmittel..

    12. Jul 2017 | 17:19 Uhr | Kommentieren
  • Aiwa

    bei mir wird nichts angezeigt außer die Kreditkarte und Handy Rechnung

    12. Jul 2017 | 23:48 Uhr | Kommentieren
  • Instinct23

    Hoffentlich haben wir dann auch bald Apple Pay mit Paypal

    13. Jul 2017 | 0:56 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.