Was steckt hinter den Guthaben-Codes? So scannt das iPhone iTunes-Karten

| 12:33 Uhr | 0 Kommentare

Habt ihr euch schon mal gefragt, warum man ausgedruckte iTunes-Codes nicht über die Kamera des iPhones bzw. Macs einlesen kann? Immerhin nimmt die Kamera die iTunes Guthabenkarten aus dem Handel ohne Probleme an. Equinux ging der Frage auf den Grund und merkte, dass Apple für den Scan einige Tricks auf Lager hat.

Geheime Schriftart und Größenverhältnisse

Schon des Öfteren hat die Entwickler-Community angemerkt, dass es doch schön wäre, wenn die eigenen Promo-Codes so schnell und einfach eingelesen werden könnten wie die iTunes Guthabenkarten. Aber auch hier zeigt sich das gleiche Spiel wie bei einem ausgedruckten Gutschein. Die Kamera lässt sich einfach nicht zur Kooperation überreden.

Grund genug für Equinux die Sache genauer unter die Lupe zu nehmen. Bei der Untersuchung ist den Software-Entwicklern aufgefallen, dass die Guthabenkarten von Apple einige geheime Eigenschaften haben. So sind die Codes auf den Karten mit einer Schriftart gedruckt, die dem Nutzer für den eigenen Druck normalerweise nicht zur Verfügung steht.

Die auf „Scancardium“ getaufte Schriftart ist jedoch tief in MacOS versteckt und kann aus dem Verzeichnis „/System/Library/PrivateFrameworks/“ extrahiert werden. Das Problem sollte somit gelöst sein. Leider nicht: Apple wäre nicht Apple, wenn sie nicht einen Schritt voraus denken würden. Denn nur die richtige Schrift genügt dem System nicht. Vielmehr müssen auch die Größenverhältnisse und die Abstände zum Rand einen ganz spezifischen Wert vorweisen.

Schlussendlich habe es die Entwickler jedoch geschafft und eine Formel für die Erstellung von eigenen Gutscheinkarten zusammengestellt. Natürlich vorausgesetzt, dass ihr einen gültigen Code habt. Noch einfacher wird es mit der Sketch– und Photoshop-Vorlage, die es direkt bei Equinux zum Download gibt.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.