Steve Jobs wirbt ihn New York für das Apple iPad

| 11:37 Uhr | 0 Kommentare

ipad3Wie verschiedene Medien berichten, ist Apple CEO Steve Jobs persönlich nach New York gereist, um für das iPad zu werben und für entsprechende Inhalte zu sorgen. Unter anderem soll Jobs bei der New York Times und dem Wall Street Journal vorgesprochen haben. Für das Meeting mit der New York Times soll Apple eine Räumlichkeit im New Yorker Asia Restaurant Pranner angemietet haben. Die Mitarbeiter des Restaurants staunten nicht schlecht, als Jobs persönich zu dem Meeting erschien und die Lokalität betrat.
Arthur Sulzberger (Herausgeber der New York Times) demonstrierte Funktionen des iPad und gab zugleich an, dass das iPad die Zukunft der Medien sichern könnte.

„Meanwhile, New York’s Daily Intel broke news of an intriguing, top-secret dinner Jobs convened at Pranna in the Flatiron district.

The sometime pescetarian dined with 50 New York Times Company executives in the cellar at Pranna, and sat with Times publisher Arthur Sulzberger, according to Daily Intel. He showed off his new iPad and ordered off menu, getting a mango lassi and penne even though neither are normally served at the South Asian fusion spot.“

Kategorie: iPad

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen