Apples interne Sprachregelung zum iPhone 4 Empfangsproblem

| 6:07 Uhr | 5 Kommentare

iphone4Über die iPhone 4 Empfangsproblematik haben wir auf Macerkopf bereits ausführlich berichtet. iPhone 4 Nutzer, die ihr Gerät „ungeschickt“ halten, können eine spürbare negative Veränderung der Signalstärke merken. Besonders Linkshänder, die mit ihrer linken Hand die untere linke Ecke des iPhone 4 abdecken, sind von den Empfangsproblemen betroffen. Apple CEO Steve Jobs hat sich bereit mindestens zweimal per e-mail Antwort zu den Umständen geäußert. In einer Stellungnahme von Jobs heißt es: „Nope. Just don’t hold it that way.“, die Aufforderung das iPhone 4 anders zu halten. In der zweiten e-mail schreibt Jobs: „There are no reception issues. Stay Tuned.“ Es gibt laut Jobs keine Empfangpsrobleme.

Parallel zu den o.g. Problemen heißt es in der Gerüchteküche, Apple werde in Kürze das Update auf iOS 4.0.1 freigeben, um die Probleme in den Griff zu bekommen. BGR hat derweil ein AppleCare internes Dokument veröffentlicht, indem Apple Mitarbeiter angewiesen werden, Anfragen zum iPhone 4 Empfangsproblem wie folgt zu behandeln:

applecare_intern

1. Halten sie die folgenden Statements griffbereit, ihr Tonfall bei der Kommunikation ist wichtig.

a) Das iPhone 4 besitzt die beste drahtlose Leistung, die wir jemals verbaut haben. Interne Tests haben gezeigt, dass die iPhone 4 Antennenleistung besser ist als beim iPhone 3GS.

b) Das Anfassen sämtlicher Mobiltelefone hat Empfangseinbußen zur Folge. Dies gilt für das iPhone 4, das iPhone 3GS und viele weitere Mobiltelefone. Dies ist ein Bestandteil der drahtlosen Welt.

c) Falls diese Probleme bei ihrem iPhone 3GS auftauchen, sollten sie es vermeiden, die untere rechte Ecke mit der Hand abzudecken.

d) Sollten diese Probleme mit ihrem iPhone 4 auftreten, vermeiden sie es in der unteren linken Ecke den kleinen schwarten Streifen im Metallrahmen abzudecken.

e) Die Verwendung einer Hülle oder des Bumpers (aus Kunststoff) kann die Empfangsqualität verbessern, da sie verhindern, dass die untere linke Ecke des iPhone 4 unmittelbar abgedeckt wird.

2. Starten sie keine Garantieabwicklung. Verwenden sie die genannten Punkte für Kundenanfragen.

3. Vergessen sie nicht, die normalen Punkte zur Fehlerbehebung durchzuführen. Falls ein Kunde über Empfangsprobleme eines Gerätes klagt, welches nicht angefasst wird und auf dem Tisch liegt, scheint das Problem nicht im mittleren Chassis aus Metall zu liegen.

4. Leiten sie eine Garantieabwicklung nur ein, falls die Empfangsprobleme vorhanden sind, wenn das Gerät nicht in der Hand gehalten wird und die normalen Troubleshooting Maßnahmen nicht greifen.

5. Versprechen sie dem Kunden keinen kostenlosen Bumper.

5 Kommentare

  • Marcel

    Steve im nächsten Jahr auf der keynote… „Und DIESES Mal, gibt es AUSSERDEM…. Ein LINKSHÄNDER-Modell. Der größte Schritt, den wir je gemacht haben. Nun können auch Linkshänder endlich in den Vorteil des iPhones kommen. Und auch ein Linkshändler iPad wird bald verfügbar sein, bei dem Linkshänder, welche die Home-Taste lieber links haben, nicht mehr die Lautsprecher zuhalten.“

    30. Jun 2010 | 6:54 Uhr | Kommentieren
  • Mike

    Klasse Idee Marcel

    30. Jun 2010 | 7:45 Uhr | Kommentieren
  • Friese

    Ich habe seit Montag das neue Iphone und bin sehr zufrieden.
    In meiner Heimatstadt habe ich nur Edge-Empfang. Ich habe wirklich alle Haltungen ausprobiert, aber eine eingeschränkte Antennenleistung ergab sich nicht!
    Gestern war ich in einem anderen Bereicht und zu meiner Freude Zeigte das Display vollen 3G-Empfang. Downloads waren wirklich schnell!
    Als ich dan etwas herumspielte und das Iphone ganz normal wie immer in der Hand hielt: Plötzlich ging Schritt für Schritt die Antennenleistung auf nur noch einen Balken zurück!
    Als ich das Handy auf den Tisch legte kamen die Balken wieder zurück. Ich habe das noch einige Male ausprobiert und es ist tatsächlich so!

    Also: Edge Empfang macht keine Probleme
    Umts bedeutet“ Finger weg vom Iphone“

    Das kann ja wohl nicht wahr sein!

    30. Jun 2010 | 7:51 Uhr | Kommentieren
  • Marcel

    Erinnere mich gerade an den iPad Spot „There is no right or wrong way to hold it“

    30. Jun 2010 | 11:09 Uhr | Kommentieren
  • kugelpolierer

    Das kann man so nicht allgemein stehen lassen. In dem getesten Bereich mag das zutreffen. Anzunehmen ist hier, dass allgemein ein sehr gutes Edge Signal vorliegt, so dass eine Verschlechterung eines Signals auf hohem Niveau sich nicht in der Balkenanzeige bemerkbar nicht.
    Ich wohne ebenfalls in einem Gebiet in dem nur Edge Empfang möglich ist. Sobald das iPhone in linke Hand genommen wird, geht die Balkenanzeige deutlich, sogar teilweise bis zum Verbindungsabbruch, zurück. Ein Telefonieren ist dann auch nicht mehr möglich.

    30. Jun 2010 | 16:32 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.