iOS 4.2 Beta 2 für iPad zeigt Tethering-Option, HDR für iPhone 3GS ?

| 10:26 Uhr | 0 Kommentare

Am gestrigen Tag hat Apple iOS 4.2 Beta zusammen mit iTunes 10.1 Beta 1 für veröffentlicht. Die entsprechenden Firmwareversionen für iPhone, iPod touch und iPad sowie stehen im Entwicklerbereich zur Verfügung. Auf die ersten offensichtlichen Änderungen sind wir bereits am gestrigen Tag eingegangen. Allerdings dauert es manchmal ein paar Tage bis alle Veränderungen in einer Vorabversion bekannt werden. Wie es scheint, kehrt Tethering, inklusive der Möglicheit eine eigene APN mit Username und Passwort zu vergeben in eine Entwicklerversion von iOS auf das iPad zurück. Bereits in iOS 3.2 waren seinerseits Tethering Spuren für das iPad zur Aktivierung der Funktion vorhanden, doch Apple Chef Steve Jobs war es persönlich, der dieser Option damals eine Absage erteilte.

ios42_2_tethering

Unter Tethering versteht man die Möglichkeit, sich eine „UMTS Leitung“ zu teilen. Zum Beispiel wird das iPhone mittels Bluetooth oder USB Anschluss mit dem Laptop verbunden, so dass das Laptop-Anwender die Internetverbindung des iPhones nutzen kann, um im Internet zu surfen. Allerdings handhaben die verschiedenen Mobilfunkanbieter diese Option unterschiedlich. T-Mobile Nutzer müssen die Option aktivieren lassen und eine monatlich Gebühr für den Service entrichten.

ios42_2_hdr
Zudem haben die Kollegen von 9to5Mac in den Tiefen von iOS 4.2 Beta 2 innerhalb der Kamera App einen Option für HDR Bilder auf Geräten ohne Retina Display entdeckt. Ob HDR Fotografie allerdings auch auf älteren iPhones, wie z.B. das iPhone 3GS, Einzug erhält, ist unklar. Es könnte sich auch durchaus um ein Überbleibsel innerhalb der Firmware handeln. (via 9to5mac)

Kategorie: iPad

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen