Windows 7 Phone Verkaufsstart, Consumer Reports liebt MacBook Air, Final Cut Update 2011, iTunes Connect macht Weihnachtsferien

| 13:26 Uhr | 0 Kommentare

Bekanntermaßen hat Microsoft vor wenigen Tagen mit den Windows 7 Phones zum Angriff auf das iPhone geblasen. Doch wie es scheint, bleiben die hohen Verkaufszahlen erstmal aus. Gerade mal 40.000 Windows 7 Phones sollen zum Marktstart in den USA verkauft worden sein. Zwar sind dies keine offiziellen Zahlen, doch selbst wenn sich das Marktforschungsunternehmen ein wenig verrechnet haben sollte, fallen die Zahlen eher mager aus. Im Vergleich dazu konnte Apple mit dem iPhone 2G zum Verkaufsstart im Jahr 2007 insgesamt 273.000 Geräte an den Mann bzw. die Frau bringen.

macbookair3
Mit dem neuen MacBook Air*, insbesondere mit dem 11 Zoll Modell, scheint Apple den Nerv der Kunden und der amerikanischen Stiftung Warentest (Consumer Reports) getroffen zu haben. Beim 11″ MacBook Air lobt Consumer Reports (CR) insbesondere die Ergonomie, die Display-Qualität sowie das Gewicht und die Batterielaufzeit, diese wird im Normalbetrieb mit 6,25 Stunden angegeben. Das 13″ MacBook Air konnte sich mit insgesamt 78 Punkten gegen die Apple Konkurrenz im eigenen Hause (13″ MacBook und 13″ MacBook Pro) durchsetzen. 7,5 Stunden Batterielaufzeit konnte CR hier erreichen. Nicht nur die kleinen Modelle, sondern auch von den 15″ und 17″ MacBook Pro zeigt sich Consumer Reports begeistert. Immer wieder wird auf die beeindruckende Akkulaufzeit eingegangen

Final Cut, war da nicht noch etwas? Genau, das Warten auf das nächste große Update. Anfang 2011 soll es dann endlich soweit sein, glaubt man der e-Mail Antwort von Steve Jobs. „Ein großartiges Final Cut Update kommt Anfang 2011“ heißt es.

itunes_connectiTunes Connect, der Zugang für App Entwickler zum App Store macht Weihnachtsferien. In der Zeit vom 23. bis 28 Dezember steht dieser Dienst für Entwickler nicht zur Verfügung. Somit können Entwickler keine Preise bzw. App-Beschreibungen ändern und neue Apps einreichen. In der Regel nutzt Apple diese vorübergehende Auszeit um kleine Änderungen vorzunehmen. Normale User werden von iTunes Connect Ferien nichts mitbekommen. (via 9to5mac)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen