Apple veröffentlicht Updates für iLife 11 (iMovie 9 und GarageBand 6)

| 21:47 Uhr | 0 Kommentare

imovie_update
Apple hat am späten Dienstag Abend zwei seiner iLife 11 Applikationen ein Update verpasst und iMovie 9.0.1 und GarageBand 6.0.1 veröffentlicht. Mit iMovie 9.0.1 verbessert Apple die allgemeine Stabilität des Programms und behebt in folgenden Bereichen kleinere Probleme: Behebung eines Problems, bei dem Facebook-Kennwörter mit nicht-alphanummerischen Zeichen nicht verwendet werden konnten; Verbesserte Kompatibilität mit einigen Kameras, die Inhalte in unterschiedlichen Formaten erstellen; Behebung eines Problems, bei dem die Bildstabilisierung einiger Videoclips vom iPhone und iPod touch nicht korrekt angewendet wurde und verbesserte Leistung beim Durchsuchen der Projekt-Mediathek. Das Update ist knapp 30MB groß und wird allen Usern von iMovie 9 empfohlen.

Mit GarageBand 6.0.1 verbessert der Hersteller aus Cupertino die Kompatibilität und allgemeine Stabilität von GarageBand und behebt kleinere Probleme in den Bereichen: Entfernt gelegentliche Wartezeiten auf Gitarrenspuren; Die Verwendung des Menüs „Noten-Timing quantisieren“ für Spuren mit Groove-Anpassung ist wieder verfügbar und Behebt ein Problem beim Widerrufen von Flex-Time-Bearbeitungen. Das GarageBand Update 6.0.1 ist 42,7MB groß und wird allen Benutzern von GarageBand 11 empfohlen.

In gewohnter Manier stehen beide Updates über die Apple Softwareaktualisierung zum Download bereit.

Kategorie: Mac

Tags: , , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen