Werbespot: LG schießt mit Optimus Pad gegen iPad

| 9:25 Uhr | 1 Kommentar

Das ein Hersteller (Apple) mit seinem Produkt (iPad) auf dem richtigen Weg ist und ein bestimmtes Marktsegment eindeutig anführt, zeigt sich spätestens, wenn die Konkurrenz permanent gegen das Produkt schießt. Im Vorfeld des Mobile World Congress reiht sich LG stimmig ein und schaltet einen Teaser, um das LG Optimus Pad aufmerksam zu machen.


Der Werbeclip ist in Form eines Filmtrailers aufgebaut und schießt an mehreren Stellen gegen Apple. Bezugnehmend auf den 1984 Clip von Apple fliegt ein Transformer in eine Glasfassade, am Ende des Clips zerquetscht ein Transformer einen Apfel. Angetrieben wird das LG Optimus Pad von einem Dual-Core Prozessor, als Betriebssystem setzt LG vermutlich Android 3.0 ein. (Danke Jan)

Auch Motorola stänkerte vor wenigen Tagen gegen Apple und das iPad.

Kategorie: iPad

Tags: , ,

1 Kommentare

  • DAMerrick

    Hat doch was, also mir gefällt der Spot. Und für die angepeilte Zielgruppe bestimmt das Richtige. Es bleibt im Gedächtnis, finde ich besser als die iPad commercials.

    Btw

    „Das ein Hersteller (…) mit seinem Produkt (…) auf dem richtigen Weg ist und ein bestimmtes Marktsegment eindeutig anführt, zeigt sich spätestens, wenn die Konkurrenz permanent gegen das Produkt schießt“

    Ich weiss noch wie Apple die „Mac & PC“ Spots verbreitet hat, ach waren das noch schöne Zeiten…

    13. Feb 2011 | 11:11 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen