Mac OS X 10.6.8 ist da, OS X Lion kann kommen

| 6:20 Uhr | 0 Kommentare

1068
Nach wochenlanger Testphase hat Apple am späten Donnerstag Abend die finale Version von Mac OS X 10.6.8 auf den hauseigenen Servern zum Download bereit gestellt. Die Aktualisierung behebt allgemeine Fehler des Betriebssystems und verbessert die Kompatibilität, Stabilität und Sicherheit eures Macs. Wie bereits während der Testphase durchgeklungen, enthält Mac OS X 10.6.8 folgende Verbesserungen

  • Aktualisierung von Mac App Store, damit Ihr Mac bereit für das Upgrade auf Mac OS X Lion ist
  • Beheben eines Problems, aufgrund dessen die Vorschau plötzlich geschlossen wurde
  • Verbesserte Unterstützung von IPv6
  • Verbesserte VPN-Verlässlichkeit
  • Identifizieren und Entfernen bekannter Varianten von Mac Defender
  • Beinhaltet RAW Kompatibilität für weitere Digitalkameras
  • Behebt ein Problem beim Importieren bestimmter Mediendaten in Final Cut Pro
  • Behebt Fehler mit der portugiesischen Zeitzone in iCal

Die Liste an Löchern und Sicherheitsproblemen, die Apple mit Mac OS X 10.6.8 stopft, ist 28 Punkte lang und beinhaltet eine gesteigerte Sicherheit unter anderem in den Bereichen AirPort, App Store, ColorSync, CoreGraphics, FTP Server, Kernel, MobileMe, MySQL, QuickTime, Samba und Vorschau.

Mac OS X 10.6.8 steht in gewohnter Manier über die OS X interne Softwareaktualisierung oder über die Apple Support Webseite bereit und wird allen Snow Leopard Usern empfohlen. Das Delta-Update betrug in unserem Fall 478,3MB, das Combo-Update wiegt knapp 1,1GB.

Mit diesem Update hat Apple Snow Leopard und den Mac App Store auf das bevorstehende OS X Lion Upgrade vorbereitet. Die letzte offizielle Meldung aus Cupertino besagt, dass Apple OS X Lion im Juli über den Mac App Store veröffentlichen wird. Ein exaktes Datum wurde bisher noch nicht genannt.

Neben dem hier aufgeführtem 10.6.8 (für Clients) hat Apple seine Snow Leopard Server-Version ebenso auf 10.6.8 aktualisiert. Für Leopard-Anwender steht das Sicherheitsupdate 2011-004 zum Download bereit. Dieses behebt die oben angedeuteten Sicherheitsprobleme unter Leopard. (Danke Thomas)

Kategorie: Mac

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen