Tipp: iPhone 4S Applikation mit Siri starten

| 13:03 Uhr | 9 Kommentare

Über die offiziellen und dokumentierten Siri Einsatzmöglichkeiten haben wir in den vergangenen Tagen ausführlich berichtet. Den Schnellzugriff auf die unterschiedlichen Siri Befehle erhaltet ihr, indem ihr den Befehl „Hilfe“ einsprecht oder das kleine „i“ neben dem „Wie kann ich behilflich sein?“ anklickt. Ihr könnt mittels Siri Anrufe tätigen, Notizen anlegen, einen Timer stellen, Kalendereinträge machen oder das Wetter abrufen. Mit einem kleinen Trick könnt ihr das Siri Leistungsspektrum erweitern und z.B. Applikationen per Sprachbefehl starten. Zwar kennt Siri grds. Begriffe wie Facebook, doch wenn man Siri den Befehl gibt, die Facebook App zu starten, erhält man lediglich die Antwort „Das kann ich nicht für dich tun, [Name]. Tut mir wirklich sehr leid.“

Mit den Umweg über Safari könnt ihr nun eine Reihe von Applikationen starten. Das Zauberwort heißt „URL Schemes„. Werden bestimmte Kommandos über Safari aufgerufen, so führt das iPhone 4S bestimmte Befehle aus. Die URL „fb://“ startet die Facebook Applikation, mit „fb://friends“ öffnet ihr die Facebook App und springt direkt zur Freundesliste. Mit „twitter://“ geht es sinngemäß zur Twitter App und mit „navigon://“ wird natürlich direkt die Navigon App aufgerufen. Eine umfangreiche Übersicht zahlreicher Kommandos findet ihr hier.

Aber auch der Sprung in bestimmte Menüpunkte ist möglich. So führt „prefs:root=General&path=Network“ als Homepage eines bestimmten Kontakts zu den Netzwerkeinstellungen des iPhone 4S. Auf diese Art und Weise kann man sich nun Kontakte anlegen und über Siri aufrufen. Ein Klick ist allerdings noch notwendig um zum gewünschten Ziel zu gelangen. (Danke Mischa)

9 Kommentare

  • Apfelfan

    ist ja alles schön und gut, aber wo ist da die Erleichterung? Mann muss auch öfters manuell eingreifen und zusätzlich verbraucht Siri (wenn auch nicht viel) dabei Datenvolumen und Akku.

    Apple wird das sicherlich in Zukunft noch verbessern und Siri beibringen gespeicherte Applikationen rein auf Zuruf zu starten.

    Fazit: Euer Tipp ist also quasi genauso Beta wie Siri selbst, sry 😉

    08. Nov 2011 | 13:27 Uhr | Kommentieren
  • Mischa

    Dank für den Tipp,

    so kann man Untermenüs aufrufen, ohne durch die einzelnen Menüs zu surfen. So eine Art Schnellwahltaste…

    08. Nov 2011 | 13:34 Uhr | Kommentieren
  • John McX

    und was bringt das? Da kann man auch gleich auf das icon klicken.

    Schön anzusehen aber kein Nutzen.

    08. Nov 2011 | 13:42 Uhr | Kommentieren
  • Dave

    Angenommen mann will auf 5 Apps schnell zugreifen. Warum sollte man einen Kontakt anlegen, diesen mit Siri aufrufen und dann die gewünschte App auswählen, wenn man diese 5 Apps auch einfach auf den ersten Homescreen legen und von dort direkt starten kann?!

    Apps mit Siri öffnen ist erst dann eine Erleichterung wenn man durch „Öffne App XY“ diese sofort öffenen kann.

    08. Nov 2011 | 14:16 Uhr | Kommentieren
  • Dennis1988

    Ich habe auch noch einen Tipp, der zwar nicht mit Siri zu tun hat, wonach aber schon viele Leute gefragt haben und bis jetzt wusste niemand eine Antwort darauf.

    Wenn man in die Nachrichten-App geht, einen Nachrichtenverlauf öffnet und dann in das Schreibfeld klickt, öffnet sich die Tastatur.
    Viele Leute fragen wie man diese Tastatur wieder ausblenden kann.
    Manche benutzen hier den Trick auf „Bearbeiten“ zu klicken.

    Hier sit die Lösung:
    Tippt mit eurem Daumen in das Verlaufsfeld (da wo die Sprechblasen drin sind) und zieht ihn nach unten (also Richtung Homebutton). Damit „wischst“ ihr sozusagen die Tastatur weg.
    Mit Wischen in die entgegengesetzte Richtung kann man die Tastatur auch wieder einblenden.

    Ich weiß allerdings nicht ob das erst seit iOS 5 funktioniert.

    08. Nov 2011 | 14:23 Uhr | Kommentieren
  • S. Jobs

    Wer Cydia installiert hat, kann per „Voice Activator“ auch am iPhone 4, 3GS und natürlich 4S eigene Kommandos einstellen.
    Zum Beispiel: „Öffne mir das Periodensystem!“ und dann kann man einstellen das jetzt PSE von Merck geöffnet wird oder z.B.: „Ich sehe nichts“ -> bei mir wird die LED angeschaltet xD
    es gibt so viele Einstellungsmöglichkeiten….einfach unglaublich

    08. Nov 2011 | 14:58 Uhr | Kommentieren
  • Anonymous

    was bitte ist ein Siri und für was dient es ?!

    08. Nov 2011 | 16:23 Uhr | Kommentieren
  • BullshiT

    Was ein quark, da komm ich doch mit einer fingergeste schneller hin…

    08. Nov 2011 | 18:24 Uhr | Kommentieren
  • Thorau

    Sehr schön. Aber muss ich jetzt Siri starten, in die Adresszeile wechseln, die Sprachsteuerung aktivieren um Navigon zu starten?

    Doch wohl nicht.

    Nehmen wir mal das Beispiel Navigon. Wie starte ich denn (nur über Siri) Navigon?

    09. Nov 2011 | 14:46 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen