siri

Microsoft kauft Nuance – Spracherkennung hinter Siri

| 18:23 Uhr | 0 Kommentare

Microsoft gab heute bekannt, dass man das Unternehmen Nuance Communications für 56 Dollar pro Aktie kaufen wird, was etwa 23 Prozent über dem Schlusskurs vom Freitag liegt. Das Geschäft hat einen Wert in Höhe von 19,7 Milliarden Dollar. Nuance gilt als eines der führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Sprachverarbeitung. Microsoft will Nuance kaufen Die Übernahme von Nuance i

iOS 14.5 Beta 6 im Video: neue Siri-Stimmen, Akku Re-Kalibrierung, neuer Setup-Prozess in Russland

| 14:22 Uhr | 0 Kommentare

Die iOS 14.5 Beta 6 und die iOS 14.5 Public Beta 6 stehen seit gestern Abend für Entwickler und Teilnehmer am Apple Beta Programm als Download bereit. Die Liste der Neuerungen, die das X.5 Update mit sich bringen wird, wird mit der jüngsten Beta noch einmal etwas länger. Die eingebundenen Videos geben euch einen Einblick. Neuerungen im Video Mindestens drei Neuerungen wurden b

Siri unter iOS 14.5 standardmäßig nicht mehr weiblich

| 20:44 Uhr | 0 Kommentare

Im Laufe des heutigen Abends hat Apple die Beta 6 zu iOS 14.5 und iPadOS 14.5 zum Download freigegeben. Neben der bereits ziemlichen langen Liste an Neuerungen, die das X.5 Update mit sich bringen wird, gesellen sich mit der aktuellen Beta mindesten zwei Neuerungen hinzu. Auf der einen Seite beinhaltet iOS 14.5 ein neues Tool zur Kalibrierung des iPhone 11 (Pro) Akkus und zudem

Apple entfernt den Begriff „Siri Fernbedienung“ aus der tvOS 14.5 Beta – „Home“-Button wird umbenannt

| 6:43 Uhr | 0 Kommentare

Seit gestern Abend kann die tvOS 14.5 Beta 5 von den Apple Servern geladen werden. Damit haben Entwickler eine weitere Möglichkeit, sich mit dem kommenden AppleTV-Update zu beschäftigen. Die jüngste Beta bringt ein paar kleine Anpassungen mit sich, die alles und nichts bedeuten können. tvOS 14.5 Beta 5: Apple entfernt den Begriff „Siri Fernbedienung“ Steve Moser ha

Apple und Oprah Winfrey erweitern Partnerschaft: Siri gibt Buchempfehlungen

| 10:30 Uhr | 0 Kommentare

Im Juni 2018 sind Apple und Oprah Winfrey eine mehrjährige Partnerschaft eingegangen. Diese umfasst unter anderem die Entwicklung von Apple Original Inhalten für Apple TV+. „Oprah´s Buchclub“ ist ein Beispiel dafür, in welcher Form Apple und Oprah zusammenarbeiten. „Oprah’s Book Club“ findet ihr sowohl auf Apple TV+ als auch in Apple Books. Nun wurde Siri bei der Pa

Apple erläutert, wie die Musikeinstellung für Siri in iOS 14.5 funktionieren

| 15:59 Uhr | 0 Kommentare

iOS 14.5 enthält eine Funktion, mit der Benutzer einen bestimmten Musikdienst für Siri auswählen können. Setzt ihr grundsätzlich auf mehrere Musik-Streaming-Dienste und bittet Siri das Lied XYZ abzuspielen, so fragt euch Siri, welcher Musik-Anbieter standardmäßig genutzt werden soll. Nun gibt es zu dieser Neuerung ein paar nähere Informationen. Apple erläutert, wie die Musikei

Apple trainiert Siri, um Menschen mit Sprachfehler besser zu verstehen

| 12:48 Uhr | 0 Kommentare

Apple erforscht derzeit Möglichkeiten, wie Siri verbessert werden kann, um Menschen, die stottern, besser verstehen zu können. Dies geht aus neuen Details hervor, die das Wall Street Journal in einem Artikel darüber teilt, wie Unternehmen Sprachassistenten für den Umgang mit atypischer Sprache schulen. Siri: atypische Sprache soll besser verstanden werden Seit vielen Jahren bi

iOS 14.3: Siri kann Geräusche von Tieren und Musikinstrumenten nachmachen

| 8:57 Uhr | 3 Kommentare

Apple hat mit iOS 14.3 eine weitere Neuerung implementiert, die der Hersteller nicht in den Release-Notes aufführt. Siri – euer persönlicher Assistent – kann nach dem Update Geräusche von verschiedenen Tieren, Alarmtönen und Musikinstrumenten nachmachen. iOS 14.3: Siri kann Geräusche von Tieren und Musikinstrumenten reproduzieren Apple hat seinem digitalen Sprachas

Telegram-Beta unterstützt als erste Drittanbieter-App „Nachrichten mit Siri ankündigen“

| 22:33 Uhr | 0 Kommentare

Mit iOS 13.2 haben AirPods und kompatible Beats-Kopfhörer die Funktion „Nachrichten mit Siri ankündigen“ erhalten. Bisher unterstützten nur Apples eigene Apps die Funktion. Mit der aktuellen Beta von Telegram gibt es nun jedoch die erste Drittanbieter-App, die über Siri eingehende Nachrichten ankündigen kann. Telegram-Nachrichten auf AirPods von Siri ankündigen lassen We

Siri könnte bald in weiteren Ländern verfügbar sein (u.a. Griechenland, Kroatien und Polen)

| 14:45 Uhr | 0 Kommentare

Siri ist derzeit in mehr als 37 Ländern vertreten. Es gibt jedoch noch viele Länder, die auf eine Unterstützung warten. Wie MacRumors berichtet, könnte es bald ein größeres Sprach-Update für Siri geben, das unter anderem Apples Sprachassistent fit für Polen, Griechenland, Vietnam, Indonesien und die Tschechische Republik macht. Sprach-Update für Siri Das Apple-Büro in Cork, Ir

»