siri

iOS 14.3: Siri kann Geräusche von Tieren und Musikinstrumenten nachmachen

| 8:57 Uhr | 3 Kommentare

Apple hat mit iOS 14.3 eine weitere Neuerung implementiert, die der Hersteller nicht in den Release-Notes aufführt. Siri – euer persönlicher Assistent – kann nach dem Update Geräusche von verschiedenen Tieren, Alarmtönen und Musikinstrumenten nachmachen. iOS 14.3: Siri kann Geräusche von Tieren und Musikinstrumenten reproduzieren Apple hat seinem digitalen Sprachas

Telegram-Beta unterstützt als erste Drittanbieter-App „Nachrichten mit Siri ankündigen“

| 22:33 Uhr | 0 Kommentare

Mit iOS 13.2 haben AirPods und kompatible Beats-Kopfhörer die Funktion „Nachrichten mit Siri ankündigen“ erhalten. Bisher unterstützten nur Apples eigene Apps die Funktion. Mit der aktuellen Beta von Telegram gibt es nun jedoch die erste Drittanbieter-App, die über Siri eingehende Nachrichten ankündigen kann. Telegram-Nachrichten auf AirPods von Siri ankündigen lassen We

Siri könnte bald in weiteren Ländern verfügbar sein (u.a. Griechenland, Kroatien und Polen)

| 14:45 Uhr | 0 Kommentare

Siri ist derzeit in mehr als 37 Ländern vertreten. Es gibt jedoch noch viele Länder, die auf eine Unterstützung warten. Wie MacRumors berichtet, könnte es bald ein größeres Sprach-Update für Siri geben, das unter anderem Apples Sprachassistent fit für Polen, Griechenland, Vietnam, Indonesien und die Tschechische Republik macht. Sprach-Update für Siri Das Apple-Büro in Cork, Ir

EU-Kommission kündigt Untersuchung von Sprachassistenten wie Siri und Alexa an

| 15:22 Uhr | 0 Kommentare

Laut Reuters befindet sich die EU-Kommission in der Anfangsphase einer Untersuchung von Sprachassistenten, darunter Apples Siri und Amazons Alexa. Mit der Maßnahme soll überprüft werden, ob eine mögliche Monopolstellung in dem Bereich ansteht, wie es bereits in anderen Bereichen (Stichwort: „App Store“) bereits geschehen ist. Die Untersuchung startet mit einer allgemeinen Markt

Siri: Update verbessert Stimme nun auch in Deutschland

| 7:13 Uhr | 0 Kommentare

Apple arbeitet weiterhin verstärkt an Siri, wozu auch die Stimme des allzeit bereiten Assistenten gehört. So konnte das Unternehmen vor kurzem in den USA und Großbritannien natürlicher klingende Siri-Stimmen bereitstellen. Nun hat Siri in weiteren Ländern ein Sprachtraining erhalten, darunter auch in Deutschland und der Schweiz. Verbesserte Stimme in 11 Ländern verfügbar Apple

Apple kauft AI-Startup Voysis – Verbesserungen für Siri

| 8:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat das Startup für künstliche Intelligenz „Voysis“ mit dem Ziel gekauft, den eigenen Sprachassistenten Siri zu verbessern. Voysis bietet eine Plattform an, die es ermöglicht, dass digitale Sprachassistenten den Anwender und seine natürliche Sprache besser verstehen. Apple kauft Voysis Voysis arbeitete zuletzt daran, Sprachassistenten in Online-Shopping-Apps zu verbesser

Spotify: Update bringt Siri-Support für die Apple Watch (watchOS 6 oder neuer)

| 17:14 Uhr | 0 Kommentare

Seit Herbst 2019 lässt sich Siri nutzen, um Spotify direkt über das iPhone abzuspielen. Am heutigen Tag gibt es ein weiteres Spotify-Update, welches den Siri Support auf die Apple Watch erweitert. Spotify 8.5.52 ist da Ab sofort lässt sich Spotify 8.5.52 aus dem App Store herunterladen. In den Release-Notes neben die Entwickler eine Neuerung. So heißt es Version 1.0 von Spotif

Siri informiert ab sofort über den Coronavirus

| 7:11 Uhr | 0 Kommentare

Apple-Nutzer, die sich rund um den Coronavirus (COVID-19) informieren möchten, können auf Siri zurückgreifen. Über den digitalen Sprachassistenten steht ab sofort ein Fragenkatalog zur Verfügung, den Anwender nutzen können, um sich über den Virus und mögliche Symptome zu informieren. Siri bietet Coronavirus-Ratschläge der US-Gesundheitsbehörde an Siri informiert ab sofort über

iOS 13.4: iPhone kann auf „Hey Siri“ achten, wenn das Display nach unten weist oder verdeckt ist

| 12:11 Uhr | 0 Kommentare

Vielleicht ist euch schon einmal aufgefallen, dass euer iPhone unterschiedlich agiert, wenn das Smartphones mit dem Display nach unten auf einem Tisch liegt oder ganz normal nach oben weist. Liegt das iPhone mit dem Display nach unten, so leuchtet das Display beispielsweise nicht kurz auf, wenn ihr eine Nachricht erhaltet. Dies ist eine Stromsparmaßnahme. Aber auch bei der „Hey

Siri: Apple überarbeitet Human Interface Guidelines

| 20:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat die Human Interface Guidelines für den Einsatz von Siri überarbeitet. Dabei hat das Unternehmen durchaus größere Änderungen an den Vorgaben für das SiriKit vorgenommen. Fotocredit: Apple Designrichtlinien für Siri App-Entwickler sollten einen Blick auf Apples Developer-Portal werfen. Dort findet sich nun eine überarbeitete Version der sogenannten Human Interface Guide

»