siri

Siri verrät: „Ich werde zur WWDC 2018 intelligenter und erhalte eine neue Stimme“

| 22:17 Uhr | 7 Kommentare

Schon seit längerem ist bekannt, dass die diesjährige Worldwide Developers Conference vom 04. bis 08. Juni 2018 stattfinden wird. Die Konferenz wird am 04. Juni mit einer Keynote durch Apple eröffnet und unter anderem wird dabei Siri im Mittelpunkt stehen. So hat es der Sprachassistent nun verraten. Siri plaudert aus dem Nähkästchen In den vergangenen Monaten wurde Apple mehrf

KI-Assistenten im Test: Google Assistant antwortet am besten, Siri belegt den letzten Platz

| 19:12 Uhr | 0 Kommentare

Wer ist die schlauste KI im Land? Siri ist es nicht – Das hat zumindest eine Studie von Stone Temple ergeben. Hier haben sich Alexa, Cortana, der Google Assistant und Siri um die Krone des cleversten Sprachassistenten gestritten. Auch wenn am Ende Google das Rennen gemacht hat, so ist bei Apple jedoch Besserung Sicht. Fragestunde für KI-Assistenten 5000 Anfragen mussten

Machine Learning Journal: Apple erklärt den Ursprung von „Hey Siri“

| 21:28 Uhr | 0 Kommentare

Apples Siri-Team hat einen neuen Eintrag im Machine Learning Journal veröffentlicht. Im ersten Eintrag für dieses Jahr geht es wieder um Siri und wie die Sprachaktivierung von Apples KI-Assistenten funktioniert. „Hey Siri“ Nachdem Apple im vergangenen Herbst einen Teil des Prozesses dokumentiert hat, wie Apples Sprachassistent auf den Zuruf „Hey Siri“ reagiert, gibt das Siri-T

Siri kennt neue Witze

| 18:05 Uhr | 0 Kommentare

Wie es scheint, hat Apple im Laufe des Aprils seinem Sprachassistenten Siri ein kleines Updates verpasst, so dass dieser auf dem iPhone, iPad, Mac und HomePod neue Witze zu erzählen weiß. Siri weiß neue Witze zu erzählen Anwender in den sozialen Netzwerken berichten, dass Siri neue Witze kennt. So habt die Möglichkeit, mit der Bitte „Tell me a Joke“, bzw. „Erzähl mir einen Wit

Apple engagiert Google´s Chief of Search and Artificial Intelligence John Giannandrea

| 9:15 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat John Giannandrea engagiert. Dieser tritt am heutigen Tag von seiner Position als Chief of Search and Artificial Intelligence bei Google zurück, um bei Apple anzuheuern. Siri erhält neuen Chef Wie die New York Times berichtet, konnte sich Apple die Dienste eines Experten für künstliche Intelligenz sichern. Es ist niemand geringeres als John Giannandrea, Chief of Searc

Stellenausschreibungen: Apple sucht zahlreiche neue Siri-Ingenieure

| 15:17 Uhr | 0 Kommentare

Mit dem HomePod hat Apple vor wenigen Wochen ein neues Produkt auf den Markt gebracht, das ebenso über eine Siri-Sprachsteuerung verfügt. Somit könnt ihr per Sprache nicht nur mit dem iPhone, iPad, der Apple Watch, dem Mac und AppleTV kommunizieren, sondern auch mit Apples Lautsprecher. Um Siri weiter zu verbessern, hat der Hersteller aus Cupertino zahlreiche neue Stellenaussch

Apple bestätigt Siri-Bug – kündigt iOS-Update an

| 19:07 Uhr | 0 Kommentare

Am gestrigen Tag wurde ein Siri-Bug bekannt. Dieser erlaubt es, verstecke Nachrichten, die sich auf dem Sperrbildschirm befinden, vorzulesen. iMessages sind nicht betroffen, jedoch zum Beispiel WhatsApp- oder Skype-Nachrichten. Am heutigen Tag hat Apple den Bug bestätigt und ein iOS-Update in Aussicht gestellt. Apple bestätigt Siri-Bug Um neugierigen Blicken von Dritten vorzub

Sperrbildschirm: Siri liest verstecke Nachrichten vor

| 18:15 Uhr | 0 Kommentare

Am heutigen Tag wird bekannt, dass Siri auch versteckte Nachrichten des Sperrbildschirms vorlesen kann. Dies ist sicherlich nicht im Sinne des Erfinders. Sperrbildschirm: Siri liest verstecke Nachrichten vor Seit iOS 11 ist es möglich, dass die Vorschau zu Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm nur dann angezeigt wird, wenn das iPhone oder iPad entsperrt ist. Beim iPhone X

Siri-Erfinder ist enttäuscht: „Siri hat sich kaum weiterentwickelt“

| 21:22 Uhr | 8 Kommentare

Bereits seit 2011 ist Siri im Einsatz. War Apple damals ein Vorreiter, so hinkt man heute der Konkurrenz hinterher. Dies meint zumindest einer der Erfinder von Siri. In einem Interview mit The Information kritisiert Norman Winarsky den langsamen Fortschritt und erklärt, warum Apple den Anschluss verloren hat. Siri ist überfordert Siri-Mitgründer Norman Winarsky ist von dem Wer

Klage: Patent­verwalter verlangt Schadensersatz und Verkaufsverbot von Hardware mit Siri-Integration

| 22:22 Uhr | 1 Kommentar

Der bisher unauffällige Patent­verwalter Portal Communications hat Apple auf einen Schadensersatz verklagt. Gegenstand des Rechtsstreits ist der Sprachassistent Siri. Für die Umsetzung soll Apple angeblich mehrere Patente verletzt haben, was Portal Communication sogar dazu veranlasste, ein vorläufiges Verkaufsverbot aller Geräte mit einer Siri-Integration zu fordern. Schadense

»