Apple Special Event mit Fokus auf Schulbücher und Ausbildung?

| 18:07 Uhr | 0 Kommentare

itunesu
Am späten gestrigen Abend verkündete der AllThingsD Blog des Wall Street Journals in Form von Kara Swisher, dass Apple für Ende Januar ein Special Event in New York plane. Eddy Cue, seines Zeichens Apple Senior Vice President Internet Software and Services und hauptverantwortlich für den iTunes Store, App Store, iAd, iCloud und iBooks soll Hauptdarsteller des Events sein.

Kurze Zeit später meldete sich TechCrunch zu Wort und bestätigte mit einer eigenen Informationsquelle die Gerüchte zum Apple Special Event. Neue Hardware sei nicht zu erwarten, vielmehr liege der Fokus auf iBooks, Publikationen und iTunes U. Ein primäres Medien-Event. Wir stellten die Frage in den Raum, ob es sich möglicherweise um die Revolution von Schulbüchern dreht, die Apple Mitbegründer Steve Jobs in seiner Biografie angedeutet hat.

Weiteres Öl gießt Clayton Morris von Fox News mit einem Blog Beitrag ins Feuer. Hier sind die Informationen, die er zu dem bevorstehenden Apple Event hat

  • iTunes U und Schulbücher / Lehrbücher sollen im Fokus stehen
  • ursprünglich soll das Event für den Herbst letzten Jahres geplant gewesen sein
  • Das Event findet in New York statt, da dort die wichtigen Verlagshäuser ansässig sind
  • Die grds. Planungen für dieses Projekt laufen schon seit Jahren
  • Die Ankündigung wird in einem kleinen Rahmen stattfinden
  • Clayton Morris erwartet zwei große Projekte
  • Steve Jobs sei maßgeblich an dem Projekt beteiligt gewesen
  • Keine Hardwareankündigung

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen