Tim Cook beim Apple-Meeting: Angestellte erhalten 500 Dollar Rabatt auf Macs, 250 Dollar Nachlass beim iPad

| 12:14 Uhr | 4 Kommentare

timcook
Kaum waren die Apple Quartalszahlen für das abgelaufene Quartal bekannt, verschickte Apple CEO Tim Cook eine Mail an seine Mitarbeiter, bedankte sich für die geleistete Arbeit in den letzten Wochen und Monaten und lud zu einem Apple Meeting am gestrigen Mittwoch ein.

Neben zahlreichen kleineren Themen widmete sich Apple einem Thema, welches die Mitarbeiter insbesondere erfreuen dürfte. Um seinen Mitarbeitern ein Stück für die geleistete Arbeit zurück zu geben, erhalten diese zukünftig Rabatt beim Kauf von Mac und iPad. Tim Cook verkündete, dass Apple Mitarbeiter demnächst einen Rabatt von 500 US Dollar auf Macs und 250 US Dollar auf das iPad erhalten.

Das neue Rabattprogramm soll im Laufe des Juni 2012 starten. Alle drei Jahre erhalten alle Angestellten den Rabatt, mindestens 90 Tage müssen diese bei Apple beschäftigt sein, um erstmals in den Genuss zu kommen. Ausnahme bildet der Mac mini, dieser nimmt nicht am Programm teil. Für das 11″ MacBook Air bedeutet dies z.B. 50 Prozent Rabatt. Je höher der Anschaffungspreis, desto niedriger der prozentuelle Rabatt. Aktuell gewährt Apple auf alle Macs 25 Prozent Nachlass. Beim kleinsten iPad 2 sparen Mitarbeiter ebenso 50 Prozent. Es dürfte alle Apple Mitarbeiter freuen, dass zukünftig auch beim iPad gespart werden kann. (via)

Kategorie: Apple

Tags:

4 Kommentare

  • Nafaoh

    Erstmal vorweg: ich besitze selbst Apple Geräte und mag das Unternehmen auch, aber das ist doch Schwachsinn! Billige Sache von Cook! Vor allem bei Apple hätte ich gedacht, die Mitarbeiter würden, wegen ihrer tollen Arbeit mindestens 75% Rabatt bekommen. Bin etwas enttäuscht. 

    26. Jan 2012 | 13:10 Uhr | Kommentieren
  • ein ACMT

    Sowas sollte auch an alle ausgeweitet werden die mehr oder weniger mit Apple zu tun haben. Ich arbeite bei einem offiziellen Service Provider, bin ACMT und kann mir davon nichts kaufen. Wir sind doch größtenteils diejenigen die Apple (zumindest Servicemäßig) gut aussehen lassen und wir haben nichts davon. Die Mitarbeitet in den Apple Stores (welche oft genug einfach keine Ahnung haben) bekommen die Geräte so mehr oder weniger for free. Schade Apple!

    26. Jan 2012 | 13:25 Uhr | Kommentieren
  • JotOER

    Da wäre ein prozentualer Rabatt doch eigentlich angebrachter(?)
    Nichts desto Trotz ein feiner Zug! Da macht sich Neid breit! 😉

    26. Jan 2012 | 13:28 Uhr | Kommentieren
  • dein Deutschlehrer

    „Rabatt bemi Kauf von Mac und iPad.“

    XD

    26. Jan 2012 | 15:00 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.