iWatch 2 Konzept: Apple Armbanduhr mit FaceTime

| 8:25 Uhr | 7 Kommentare

iwatch2_1
Die Designer der ADR Studios, unter anderem bekannt vom iPhone SJ Konzept, haben sich Gedanken dazu gemacht, wie die iWatch Generation 2.0 aussehen könnte. Mit der Vorstellung des kleinen quadratischen iPod nano in 2010 entstand schnell die Idee, dass man den iPod nano auch idealerweise als Armbanduhr tragen könne. Kaum ausgesprochen machten sich zahlreiche Zubehörhersteller an die Arbeit das passende Armband zu entwickeln (hier finde ihr eine große Auswahl an iPod nano Armbändern).

Den ADR Studios ging die einfache Armbanduhr jedoch nicht weit genug und so konzipierte man bereits vor zwei Jahren die iWatch 1.0. Nun, zwei Jahre später, erscheint Version 2.0 eines Produkts, welches niemals auf dem Markt erschienen ist.

iwatch2_2
Die ADR Studios zeigen, wie Apple die iWatch 2.0 umsetzen könnte. Die iWatch 2 sieht nicht nur gut aus, sondern bringt in der Vorstellung der Designer auch eine Fülle von Funktionen mit sich. So verfügt die iWatch 2 in der Vorstellung der ADR Studios unter anderem über

  • WiFi und Bluetooth
  • einen integriertes RSS Reader
  • 32GB Speicherkapazität
  • Wetter-App
  • Möglichkeit per Bluetooth iWatch 2 mit dem iPhone oder iPad zu verbinden
  • einen LCD Projektor um Bilder von iPhone und iPad  zu zeigen
  • eine FaceTime Kamera

Von den Materialien setzten die Designer auf Polycarbonat, Aluminium und Kevlar. So schön die iWatch 2.0 auch aussieht, wir bezweifeln, dass diese jemals das Licht der Welt erblickt.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

7 Kommentare

  • Zornigel

    Wäre eine Uhr die ich mir kaufen würde.

    30. Jan 2012 | 8:44 Uhr | Kommentieren
  • Marcel

    Würde ich sofort zugreifen

    30. Jan 2012 | 9:35 Uhr | Kommentieren
  • Schicksal

    Die Androiden haben die „i’m watch“, leider Android und dann nicht mal geschmeidig von der Bedienung. Zumindest was ich so an Videos von irgendwelchen Messen gesehen habe.
    War aber trotzdem ein wenig neidisch.

    30. Jan 2012 | 10:34 Uhr | Kommentieren
  • Anonym

    Steht schon lange auf dem Wunschzettel
    🙂

    30. Jan 2012 | 13:37 Uhr | Kommentieren
  • JiYeon_x3

    Wozu sollte son Teil 32GB Speicherkapazität haben? Für Bilder? Auf sonem kleinem Display Pics anzuschauen is doch kake.

    Freu mich immer auf neue Sachen, aber das wäre echt ma unnötig…

    30. Jan 2012 | 14:41 Uhr | Kommentieren
    • MK

      für musik du pflock..

      16. Apr 2013 | 9:16 Uhr | Kommentieren
  • Jens

    Könnt ich mir gut vorstellen. Kommt die auch mal auf den Markt?

    02. Feb 2012 | 15:08 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen