AppleTV: Apple verbessert Kompression für 1080p Videos

| 14:14 Uhr | 3 Kommentare

Vergangenen Mittwoch hat Apple nicht nur das neue iPad sowie AppleTV 3 vorgestellt, passend und wie erhofft hat Apple CEO Tim Cook auch 1080p Videos im iTunes Store angekündigt. Konnten Kunden bis dato „nur“ 720p Videos aus dem iTunes Store laden, wurde die Qualität nun auf Full-HD 1080p hoch geschraubt. Eine Analyse des neuen 1080p Inhalts hat gezeigt, dass Apple auf ein neues, verbessertes Kompressionsverfahren setzt.

Nachdem ArsTechnica die Dateigröße und die Videoqualität einiger 720p und 1080p Filme und Serien analysiert hat, gab der US-Blog bekannnt, dass die 1080p Version (1920 x 1080px) durchschnittlich nur 1,5x so groß war, wie das 720p Pendant (1280 x 720px), obwohl der Unterschied in der Pixelanzahl im Faktor 2,24 liegt. Der Film Hugo ist in SD 1,74GB groß, in 720p 3,99GB groß und in 1080p 4,84GB groß.

Weiter heißt es in dem Bericht, dass Apple dies erreichen konnte, da man in Cupertino auf ein neues H.264 Kompressionsverfahren mit High Profile Level 4.1 setzt. iPad 3, iPhone 4S und iPad 2 unterstützen Decoder-Level 4.1 mit einer maximalen Bitrate von 62,5Mbps, das neue AppleTV mit Single-Core A5-Chip unterstützt Level 4.0 (25.Mbps). Die älteren A4-Chip ausgerüsteten Geräte verarbeiten Level 3.1 (14Mbps). High Profile ist deutlich effizienter bei der Komprimierung als die anderen beiden Level.

Beim Vergleich der verschiedenen Videos ist ArsTechnica zudem aufgefallen, dass sich nicht alle Videoinhalte (Vergleich 1080p und 720p) dramatisch unterscheiden. Bei manchen Filmen und TV Folgen ist der Unterschied nur marginal, bei anderen Inhalten sind die Qualitätsunterschiede jedoch deutlich zu sehen.

3 Kommentare

  • Eric

    ein Bild von Penny wäre da aber aussagekräftiger gewesen 🙂

    09. Mrz 2012 | 19:09 Uhr | Kommentieren
  • dieter2000

    „durchschnittlich nur 1,5x so groß war, wie das 720p Pendant … obwohl der Unterschied in der Pixelanzahl im Faktor 2,24 liegt“

    Das gilt für jede Art von Kompression d.h. je Größer die Ausgangsdatei ist egal ob video,music oder text Datei desto besser wird das unkomprimiert/komprimiert Verhältniss.

    09. Mrz 2012 | 23:14 Uhr | Kommentieren
  • Paul

    ich habe mir vor kurzem die 1. Staffel von the big bang Theorie geladen noch mit 720p! 2 tage später kam dann das update… kann ich das jetzt irgendwie updaten? bin von der Qualität echt enttäuscht!

    11. Mrz 2012 | 14:03 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen