Consumer Reports testet neues AppleTV 3

| 20:17 Uhr | 6 Kommentare

Am Abend der iPad-Keynote hat Apple nicht nur das neue iPad, sondern auch das neue AppleTV 3 samt 1080p Full-HD Videos im iTunes Store vorgestellt. Eine willkommene Neuerung für zahlreiche Film-Fans. Traditionell hat das US Pendant der Stiftung Warentest „Consumer Reports“ nach der Vorstellung des AppleTV 3 einen näheren Blick auf das Gerät geworfen.

Wie aus dem Bericht der Verbraucherorganisation Consumer Reports hervorgeht, werden der gleichbleibende Preis von 99 Dollar in den USA (bei uns in Deutschland ist der Preis sogar auf 109 Euro gesunken) sowie die Unterstützung von 1080p Full-HD Videos hervorgehoben. Zudem wird positiv erwähnt, dass AppleTV 3, genau wie die Vorgänger, ein innen liegendes Netzteil besitzt und der Kunde lediglich ein Stromkabel (ohne externes Netzteil) mit der Steckdose verbinden muss.

Das Einbinden von AppleTV 3 in ein WiFi Netzwerk lief ohne Probleme, lediglich beim Eintippen längerer WiFi Sicherheitspasswörter dauert es etwas länger. Den Anwender erwartet mit dem neuen AppleTV 3 ein bunteres Menü für Filme, Musik, Einstellungen, YouTube etc., dieses steht jedoch auch für AppleTV 2 Besitzer per kostenlosem Update bereit. Der Vorteil innerhalb des Apple Ecosystems sei die nahtlose Anbindung an die restlichen Geräte und die iCloud.

Ein paar kritische Worte hält Consumer Reports jedoch auch noch bereit. Neben den vielen Verbesserungen bei AppleTV fehlt den Testern die Anbindung an Siri. Möglicherweise, so heißt es, halte Apple diese Funktion für einen Apple Fernseher, der im Laufe des Jahres erscheinen soll, exklusiv bereit. Als Nachteil empfinden die Tester zudem, dass sich AppleTV nur über HDMI verbinden lässt, kein SD-Kartenslot vorhanden ist, und dass Kunden keine externe Festplatte anschließen können. Als größtes Manko empfindet Consumer Reports jedoch, dass die Anbindung an Dienste wie Amazon Instant Video, Crackle, Epix, Hulu Plus, HBO etc. fehlt.

Kunden, die bereits in der Apple Welt leben und zahlreiche Inhalte über iTunes gekauft haben, sollten ohne „wenn und aber“ das neue AppleTV kaufen. Besitzer eines AppleTV 2 sollten sich gut überlegen, ob sie sich AppleTV 3 anschaffen, schließlich bringt ein Softwareupdate das neue Interface, 1080p Videos bleiben jedoch außen vor.

Hier findet ihr AppleTV 3 im Apple Store

Kategorie: Apple

Tags: , ,

6 Kommentare

  • ÄSZED

    Ja so ist es. Als Apple TV 2 Besitzer finde ich, ist Apple TV 3 unnötig. Es kann nichts besser als ATV 2 außer FullHD. Habe schon überlegt, fand es aber nicht sinnvoll und habe dann das Geld lieber in AirPort Extreme investiert. Übrigens sehr zu Emfehlen, sehr weite Reichweite und auch ein Stockwerk höher voller Empfang, nur bei zwei Stockwerken hat es Probleme. Aber mit WLAN Verstärker auch dort voller Empfang und sehr hohe Geschwindigkeit.

    22. Mrz 2012 | 21:25 Uhr | Kommentieren
  • Lukas

    Also ich hätt ja die Time Capsule genommen 😀 is zwar n bischen teurer aba naja find ich sonvoller allein wegen Time Machine.

    22. Mrz 2012 | 21:29 Uhr | Kommentieren
  • Thomas

    Was bringt denn eine AirportExtreme?

    Wenn man mehr Reichweite haben will kauft man sich einen Repeater, besonders weil nicht jeder Router zu 100% unterstützt wird. Außerdem ist ein Repeater auch einiges billiger.

    Und was soll die AirportExtreme noch bringen?

    22. Mrz 2012 | 21:54 Uhr | Kommentieren
  • Kiro23

    „der gleichbleibende Preis von 99 Dollar in den USA (bei uns in Deutschland ist der Preis sogar auf 109 Euro gesunken) “

    der Satz ist echt ein Hohn… „sogar(!) auf 109€ gesunken…“
    Google sagt mir aktuell :
    99 US$ = 74,6099932 Euro
    Also wer sich über Abzocken freuen kann, nur zu, ich kann es nicht.

    23. Mrz 2012 | 11:54 Uhr | Kommentieren
    • Daniel1988

      99$ ohne Steuern!

      02. Apr 2012 | 9:40 Uhr | Kommentieren
  • Megaseppl

    Kiro23: US-Preise werden immer ohne MwSt. gezeigt da diese in den Bundesstaaten nicht einheitlich sind. Bei „unseren“ 109€ sind die Steuern bereits enthalten. In DE fallen außerdem diverse Sonderabgaben an.

    23. Mrz 2012 | 23:41 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen