Fotos: iWatch Konzept mit Retina Display, FaceTime und vielem mehr

| 14:45 Uhr | 20 Kommentare

Schon mehrere Designer haben sich in der Vergangenheit an einem iWatch Konzept versucht. So haben wir euch zum Beispiel Anfang dieses Jahres ein iWatch Konzept der SDR Studios präsentiert. Nun hat sich der schwedische Designer Anders Kjellberg an der iWatch probiert.

Seinem Geschmack zu urteilen, verfügt die iWatch unter anderem über

  • Retina Multi-Touch Display
  • 802.11b/g/n WiFi
  • 8MP iSight
  • 1080 Videoaufnahme
  • 16GB Speicher
  • AirPlay
  • FaceTime

Ein durchaus interessanter Ansatz.

Kategorie: Apple

Tags: ,

20 Kommentare

  • Andreas

    Ich will haben 😀

    10. Jul 2012 | 14:55 Uhr | Kommentieren
  • Kay

    Also wenn das so kommen würde würde ich es sofort kaufen! Sehr stimmig!

    10. Jul 2012 | 15:00 Uhr | Kommentieren
  • MuffinSebi

    Wenns noch bezahlbar ist, her damit 🙂 Würde auf jeden Fall viel interesse wecken xD

    10. Jul 2012 | 15:07 Uhr | Kommentieren
  • Phoneman

    das wäre wirklich mal was 😀

    10. Jul 2012 | 15:20 Uhr | Kommentieren
  • Popelbratwurst

    Sehr stimmig alles. Bis auf die Tatsache dass die Verpackung niemals so aussehen wird. Die wird sicherlich ultraflach ausfallen.

    10. Jul 2012 | 16:24 Uhr | Kommentieren
    • Andre

      … und hätte nicht so viele apples drauf…

      

      10. Jul 2012 | 23:12 Uhr | Kommentieren
  • SH

    Ich würde die Features noch um Siri ergänzen.

    10. Jul 2012 | 17:10 Uhr | Kommentieren
  • Sagrido

    16GB Speicher? Wofür? Für’s Adressbuch?

    10. Jul 2012 | 17:54 Uhr | Kommentieren
    • Manu

      Offensichtlich kann die auch Fotos schießen und Full HD videos aufnhemen. Ich denke man dafür ist der Speicherplatz gedacht.

      10. Jul 2012 | 18:14 Uhr | Kommentieren
  • brendy253

    Also wenn sie nicht Teuerer als das ipad wird nur her damit … in der Preisklasse wie ipod und co. währe cool 😉
    und 16gb denke ich mal ist dann für Musik oder so vielleicht auch Fotos oder Filme, die man dann immer verschicken kann oder für Vlog.

    10. Jul 2012 | 18:16 Uhr | Kommentieren
  • Steve

    Ach die Designer haben es gut. Einfach mit einem Grafikprogramm etwas zusammenzimmern. Es ist eigentlich ein komplettes IPhone fürs Handgelenk. Natürlich vorbei geplant an allen derzeitigen technischen und finanziellen Gegebenheiten. Fehlt eigentlich nur noch das ausrollbare Display und die kontaktlose Ladetechnologie. Alles Hausaufgaben für die Ingenieure. Die eigentliche Aufgabe des Designers, ein innovatives Produktdesign zu entwickeln, wurde klar verfehlt. Es sieht weiter aus wie eine mechanische Uhr.

    10. Jul 2012 | 18:26 Uhr | Kommentieren
  • c7k

    Das Design hat ganz apple untypisch immer noch zu viele Kanten, die vor allem nach Funktion (also zusammenhalten des Gehäuses) aussehen. Und die FaceTime Kamera ist zu auffällig für Apple Verhältnisse, die müsste eig unter dem Glas sein. 16 GB halte ich auch für überzogen, 4-8 tuns ebenso… Ansonsten … Gelungen? Weiß nicht, aber grundsätzlich vorstellbar.

    10. Jul 2012 | 18:31 Uhr | Kommentieren
  • AppleFreak

    Würde ich sofort kaufen, nur dass so etwas nicht möglich ist und wer von euch hat eine 8 MegaPixel Kamera in seiner Uhr ?

    10. Jul 2012 | 19:04 Uhr | Kommentieren
  • Jakob

    Ach wäre das schön! Hoffen wir mal, dass Apple irgendwann den iWatch Schritt machen wird.

    10. Jul 2012 | 20:23 Uhr | Kommentieren
  • Simpano

    das Design gefällt mir. Auch wenn „Apple“ drauf steht sollte die Uhr immer noch nach einer Solchen aussehen.

    10. Jul 2012 | 22:05 Uhr | Kommentieren
  • Oli

    Oh was für ein schöner Traum! Wird wohl leider einer bleiben ;-(

    10. Jul 2012 | 22:19 Uhr | Kommentieren
  • Tim

    Tolle Idee – würde ich auch sofort kaufen

    11. Jul 2012 | 9:50 Uhr | Kommentieren
  • franz

    3g wär auch nicht schlecht wenn man des maps unterwegs braucht

    12. Jul 2012 | 16:33 Uhr | Kommentieren
  • franz

    hmm aber akkulaufzeit 5 minuten ? nen großen akku kriegen die da auf jedenfall nich rein …

    12. Jul 2012 | 16:37 Uhr | Kommentieren
  • hansi

    also ich würds kaufen

    12. Jul 2012 | 16:39 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.