iOS 6 Beta 4: Die Neuerungen im Überblick

| 14:33 Uhr | 11 Kommentare

Bereits am gestrigen Abend veröffentlichte Apple die nunmehr vierte Beta von iOS 6. Als größte Neuerung im Vergleich zu den Vorgängerversionen gilt die Entfernung der Youtube-App. Apple nahm bereits dazu Stellung und gab bekannt, dass die Lizenz nur Nutzung der Videostreaming-App abgelaufen sei und dass Google nun eine eigene App entwickelt, die bald im App Store zum Download bereitstehen wird. Youtube-Videos können jedoch nach wie vor mithilfe des Safari-Browsers angesehen werden. Es gibt aber auch noch andere Funktionen und Verbesserungen in iOS 6 Beta 4, die wir Euch in diesem Artikel auflisten

  • Der Nutzer wird bei der ersten Anmeldung in iOS 6 ab sofort nach den Login-Daten zur iCloud befragt
  • Apple verbesserte nun die Einstellungen zur Privatsphäre und dem Datenaustausch via Bluetooth
  • Die Passbook-App besitzt nun einen Button, der zum App Store führt. Möglicherweise wird Apple eine neue Kategorie in den App Store einführen, der Apps beinhalten wird, die Passbook unterstützen
  • Die Karten-App wurde ebenso optimiert. So wurde die Usability vor allem in der Satelliten-Ansicht verbessert. Einbahnstraßen und zusätzliche Hausnummern werden außerdem auf den Karten der App angezeigt
  • Erweiterung der 3D-Karten innerhalb der Karten-Map auf weitere Städte (z.B. Boston, Atlanta, Dallas, Lyon, Manchester und Birmingham)
  • Das Siri-Menü zeigt aktualisierte Informationen zu den Funktionen der Sprachsteuerung

Die vierte Beta-Version zu iOS 6 können registrierte Entwickler nun im Apple Developer Center oder „over-the-air“ auf ihre Geräte herunterladen. Die finale iOS-Version wird gemeinsam mit dem iPhone 5 erwartet.

11 Kommentare

  • Schüddy

    Mit iOS 6 sollen ja angeblich auch die @icloud E-Mail Adressen kommen!? Oder wann kann ich mit einer solchen E-Mail Adresse rechnen? Die @me Adresse ist ja quasi schon so gut wie abgeschrieben…

    07. Aug 2012 | 14:39 Uhr | Kommentieren
    • Marcel

      Ja mit iOS 6 also im Herbst. Und soweit ich das richtig verstanden hatte, bleibt die @me.com für alle die sie vorher hatten, die @me wird nur nicht vergeben, dann für Neukunden @icloud.com. Es wäre zu hoffen das Apple das noch standardtisiert, obwohl ich -haltet mich für verrückt- persönlicher finde @me 😀

      Gruss

      Marcel

      07. Aug 2012 | 15:35 Uhr | Kommentieren
  • Ronny

    Ich habe die gleich nach der Anmeldung zugewiesen bekommen. Ist dieselbe wie bei @me.com nur mit @icloud.com

    07. Aug 2012 | 14:53 Uhr | Kommentieren
  • silicium

    Auf dem iPhone 4S soll angeblich per Wischgeste von unten nach oben Siri aktivierbar sein.

    07. Aug 2012 | 15:05 Uhr | Kommentieren
    • RingoStar

      Nein das funktioniert nicht !

      07. Aug 2012 | 15:40 Uhr | Kommentieren
      • ÄSZED

        War das nicht auf dem iPad 3 der Fall ?!

        07. Aug 2012 | 15:45 Uhr | Kommentieren
      • ÄSZED

        Verbesserung: Habe eben gelesen, dass das auf dem iPad 3 schon ganz normal bei allen geht, beim iPhone 4S aber nur bei manchen. Vielleicht sollte diese Funktion beim 4S erst in der nächsten Beta kommen!

        07. Aug 2012 | 15:48 Uhr | Kommentieren
        • Pastuszka

          Wische auf meinem iPad 3 mit der neusten ios 6 Beta wie ein bekloppter, aber Siri will sich nicht aktivieren lassen. Scheint nicht zu stimmen.

          07. Aug 2012 | 16:45 Uhr | Kommentieren
          • Kev

            Doch das stimmt ! Es ist wohl ein Fehler das es bei manchen Geräten funktioniert und bei manchen nicht…

            07. Aug 2012 | 18:40 Uhr |
  • Maci05

    Bei mir steht das Siri Menü noch da wie unter Beta 4 -.-

    07. Aug 2012 | 17:10 Uhr | Kommentieren
  • Benne

    Bei mir hat sich im SIRI Menü auch nichts verändert aber in der Karten App. wenn man sich navigieren lassen will kommen jetzt wie bei allen Navi’s Sicherheitshinweise „Lassen sie sich nicht ablenken ,..“ Bla bla

    08. Aug 2012 | 12:27 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen