Navigon stellt Parkplatz-Finder vor und unterstützt zukünftig öffentliche Verkehrsmittel

| 17:55 Uhr | 0 Kommentare

Kurz vor dem offiziellen Start der diesjährigen IFA 2012 hat Navigon für das eigene Angebot zwei neue Funktionen angekündigt. „Urban Guidance“ integriert das Streckennetz der öffentlichen Verkehrsmittel in die Navigation und „Last Mile“ hilft Anwendern das eigene abgeparkte Fahrzeug wieder zu finden.

Die neue Funktion „Urban Guidance“ bezieht die innerstädtischen Liniennetze des Nahverkehrs, also zum Beispiel von Bussen und U-Bahnen, in die Routenplanung ein und kombiniert sie mit Strecken, die zu Fuß oder mit dem Auto zurückgelegt werden.

Die ebenfalls neue Funktion „Last Mile“ macht das Ankommen für Anwender der Applikation Navigon für iOS und Navigon für Android noch entspannter: Bereits ab etwa zwei Kilometern vor dem Ziel kann der Nutzer nach einem Parkplatz in der Nähe suchen. Stellt er den Wagen ab, merkt sich die App die aktuelle Position, um den Anwender später dorthin zurückzuführen. Für die letzten Meter vom Parkplatz bis zum endgültigen Zielort schaltet die App dann in den Fußgängermodus.

Urban Guidance ist in Kürze zum zweiwöchigen Promo-Preis von nur 2,99 Euro erhältlich, anschließend wird das Add-On 4,99 Euro kosten.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen