Samsung Galaxy Note 2 vorgestellt: 5,5″ AMOLED Display, Quad-Core CPU, 2GB Ram, Android 4.1

| 10:44 Uhr | 13 Kommentare

Nach wie vor gilt es hier auf Macerkopf.de auch einen Blick über den Tellerrand zu riskieren. Am gestrigen Abend hat Samsung sein neues Samsung Galaxy Note 2 vorgestellt. Größer und schneller soll es sein und was die technischen Daten angeht, macht Samsung definitiv einen Sprung nach vorne.

Das Samsung Galaxy Note 2 besitzt ein 5,5″ SuperAMOLED Display mit einer Auflösung von 1280x720px (16:9), einen 1,6GHz Exynos Quad-Core Prozessor, 2GB Arbeitsspeicher und wahlweise 16Gb, 32GB oder 64GB Speicherplatz. Das Gerät verfügt über einen 3100mAh Stunden Akku, einen NFC-Chip sowie Android 4.1 Jelly Bean. S-Beam, S-Voice und Smart Stay sind ebenso an Bord.

Das Samsung Galaxy Note 2 ist 9,4mm dick und wiegt 180g. Laut AndroidCentral ist das Design sehr stark am Samsung Galaxy S3 angelehnt. Das Note 2 wird in zwei verschiedenen Farben Marble White und Titanium Grey angeboten und ist ab dem vierten Quartal 2012 verfügbar. LTE und 3G/HSPA+ werden unterstützt. Fraglich ist ob LTE auch mit dem europäischen Netz kompatibel ist.

13 Kommentare

  • Mee.

    Ist es nicht ein s(uper)AMOLED HD Display?

    30. Aug 2012 | 11:16 Uhr | Kommentieren
  • Daniel1988

    Zwei Gründe die reichen, um dieses Gerät nicht zu kaufen:
    – Plastik!
    – Samsung!

    30. Aug 2012 | 11:29 Uhr | Kommentieren
    • Ray

      Dumme Gründe!
      Die einzigen Gründe für mich wären Android und dass es unhandlich ist. Zu klein für ein Tablet, viel zu groß für ein Smartphone.

      30. Aug 2012 | 11:54 Uhr | Kommentieren
  • Torsten

    Ich finde Euren Blick über den ,,Tellerrand“ ganz gut. Warum soll man nicht auch mal informiert werden was die Konkurrenz so macht. Für mich wäre dieses Galaxy Note ein Kompromiss, wenn es wirklich nur ein neues IPhone geben würde, mit diesen hässlichen länglichen Display! Wenn auch mit schweren Herzen!

    30. Aug 2012 | 11:59 Uhr | Kommentieren
    • Luigi

      Dito zum Blick über den Tellerrand.

      30. Aug 2012 | 12:48 Uhr | Kommentieren
    • Marc1

      Das stimmt hab mir heute das S3 im
      Shop angesehen und fande es garnicht mal so schlecht

      30. Aug 2012 | 16:23 Uhr | Kommentieren
  • Wolf L.

    Mich würde ja stark interessieren, wie das S Note nach der (vermutlichen) Veröffentlichung des iPad Mini aussehen wird… *pfeif*

    30. Aug 2012 | 12:38 Uhr | Kommentieren
  • Mike

    Mein erstes Telefon nach dem iPhone war auch das Note und verdammt ich hab mich verliebt! Die die es „riskieren“ wollen, macht es! Android ist auch nicht mehr das, was es früher war. Es ist viel logischer aufgebaut. Eure alten Nokias usw waren damals viel komplizierter, garantiert! Zudem ist eine 5.3 oder 5.5 Zoll Lösung sehr wohl auch Tablet würdig, da es sehr flüssig läuft. Das iPhone kommt euch nachher unendlich klein vor 🙂

    Zudem, hört auf mit dem „Plastik“. Bei eurem TV habt ihr auch zu 99% ne Fernbedienung aus Plastik und eine B&O oder Löwe ist aus Metall. Trotzdem wische ich das keinem unter die Nase. Der eine legt wert auf das, dem Anderen ist das schei** egal!

    30. Aug 2012 | 13:18 Uhr | Kommentieren
  • iPhone 5

    haha in dem video muss der immer doppelt und dreifach drücken damit das erstma funktioniert 😀 😀

    30. Aug 2012 | 14:38 Uhr | Kommentieren
  • Berndt

    Naja das man mal mehrfach drücken muss kann aber auch mal bei iOS Geräten vorkommen. Insofern nichtvüberbewerten.

    30. Aug 2012 | 14:47 Uhr | Kommentieren
    • iPhone 5

      aber nicht direkt beim ersten test. da sollte das gerät stabil laufen und das tut es bei apple auch.

      30. Aug 2012 | 16:14 Uhr | Kommentieren
    • michis

      muss schon sagen das im video ist ein fail seit 2 jahren wo ich in ip habe ist mir sowas zeimlich selten passiert evt 5-6 mal

      30. Aug 2012 | 18:20 Uhr | Kommentieren
  • Marc

    Oh gott…

    Wer zum Teufel will ein Tablet PC als Smartphone mit sich rumschleppen?! Siehe Galaxy S2/3, HTC One, Galaxy Note 2, usw.!

    Wir waren doch mal an dem Punkt, an dem Handys/Smartphones KLEIN und praktisch sein sollten! Gleich passen die Dinger nicht mehr in die Hosentasche…

    3,5″ reichen doch… Für alles andere gibt es Tablet PCs; oder wie Samsung es nennen würde Galaxy S3/Note 2 (rofl lol)

    30. Aug 2012 | 20:22 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen