Video: revolutionäres iPhone 5 Konzept aufgetaucht

| 19:55 Uhr | 11 Kommentare

Es kommt nicht ganz unerwartet, dass kurz vor der iPhone 5 Vorstellung am Mittwoch mehrere Konzepte auftauchen, die die besten Ideen und Gerüchte rund um das neue iPhone vereinen. Erst vor ein paar Tagen haben wir euch dieses Konzept gezeigt, nun folgt ein weiteres „revolutionäres“ iPhone 5 Konzept.

Das knapp 90-sekündige Video zeigt, welche Funktionen die Jungs vom Aatma Studio dem neuen iPhone 5 spendieren möchten. Los geht es mit einer drahtlosen Lademöglichkeit und einem Fingerabdruck-Scanner. Das Siri Message Center ist ebenso gut umgesetzt.

Die beste iPhone 5 Funktion beginnt allerdings ungefähr bei 1 Minuten im Video, aber seht selbst…

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

11 Kommentare

  • iPhone 5

    xDDD

    10. Sep 2012 | 20:01 Uhr | Kommentieren
  • Eric

    yeesss !!

    10. Sep 2012 | 20:21 Uhr | Kommentieren
  • Alä

    Video geht nicht mehr, es steht „dieses Video momentan nicht verfügbahr“ Update bitte

    10. Sep 2012 | 20:35 Uhr | Kommentieren
  • Chris

    Geschmarre Hoch 13…….

    10. Sep 2012 | 20:52 Uhr | Kommentieren
  • Sven

    Sensationell, allerdings wäre der technische Vorsprung gegenüber der Konkurrenz so enorm das Apple sich wohl entschieden hat das letzte, in dem Video angepriesene Feature, noch unter Verschluss zu halten 😉

    10. Sep 2012 | 21:25 Uhr | Kommentieren
  • FuuuFan

    Aha….beste Funktion bei einer Minute -> iPad Mini

    10. Sep 2012 | 21:39 Uhr | Kommentieren
  • dc1

    Haha, am Ende musste ich doch lachen. Vorher klasse gemacht, obwohl ich immer noch meine, das Siri für 99% der User vollkommen nutzlos ist (ich arbeite mit Menschen mit Behinderungen, darunter blinde Menschen, die sind die 1% die solche Software wirklich nutzen). Der Schluss war super, auch passend zu der epischen Musik 😀

    So kann das Iphone 5 mir gefallen 😛

    10. Sep 2012 | 22:48 Uhr | Kommentieren
    • Ray

      Also ich gehöre auch zu den Menschen mit Handicap (Rollstuhl)… und benutze Siri eigentlich ständig.
      Also keine Nutzeralysen bitte 😉

      11. Sep 2012 | 10:16 Uhr | Kommentieren
  • insel01

    Hoffe das jetzt die letzten gesehen haben was mit computer technik möglich ist!? es wird nie aussehen wie das 4 oder 4s! was sollen die aussparungen im rahmen? die selben wie 4 und 4s! aus fehlern lernt man! es ist noch nicht ein bild was das neue iphone zeigt ans tageslicht gekommen!!! nicht eins! es hängen millionen an geldern in dem projekt und die strafen für mitarbeiter und unternehmen, die haben noch paar nullen mehr! lehnt euch zurück. ihr wisst ja nicht einmal wie eure frau aussieht wenn ihr sie beschreiben sollt, geschweige könnt ihr eure kaffeemaschine beschreiben! nur ein kleiner tipp!: unter 9mm und am wiedererkennungswert der jetzigen 5 produkttypen nicht vergleichbar! der erfolg, der hat am bewährten festgehalten, daher 4s, die zeit hat gereicht um den vorsprung auszubauen und den mitbewerben ein gefühl der sicherheit zu geben! inovation und nutzen aus fehlern der andern, das werdet ihr in wenigen std erleben! lieben gruß! p.s: wollte keinen persönlich angreifen! nehme aber emails ab mittwoch abend gern entgegen!

    11. Sep 2012 | 1:05 Uhr | Kommentieren
    • insel01

      achja! lte. das ist mit dem neuen ipad strategie gewesen! nachfrage!!!!!!!!!!!!, belebt bekanntlich das geschäfft!

      11. Sep 2012 | 1:11 Uhr | Kommentieren
  • Rob

    @dc1

    Deiner Sichtweise stimme ich nicht zu. Ich glaube nicht, daß ich nur 1% derer bin, die Siri täglich benutzen.

    Zum Anrufen, egal ob im Auto oder zu Fuß nutze ich immer Siri. Die erkennt wirklich jeden Kontakt aus meinem Adressbuch, ganz egal ob Festnetz oder Mobil. Selbst relative Beziehungen (Papa, Freundin usw.) hat sie schnell raus gehabt.

    SMS schreibe ich auch nur noch mit Siri, so schnell wie ich schreibt keiner! 😉

    Ein wenig ausprobieren und schon gehts besser und schneller als mit tippen und suchen.
    Aber das erinnert mich an die vielen früheren PC-User, die in der Regel immer noch alles mit der Maus machen. Shortcuts gibt’s da nicht….

    11. Sep 2012 | 7:53 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen