AllThingsD: iPad mini Event am 23. Oktober

| 14:18 Uhr | 9 Kommentare

Also wir hätten Zeit. Nach monatelangen Gerüchten rund um das iPad mini soll es in diesem Monat endlich soweit sein. Nun meldet sich der Technikableger des renommierten Wall Street Journals zu Wort und vermeldet den Zeitpunkt für die Vorstellung.

Wie AllThingsD in Form von John Paczkowski soeben vermeldet, wird Apple das iPad mini am 23. Oktober im Rahmen einer Apple Keynote präsentieren. Nachdem der 10. Oktober als möglichen Zeitpunkt für die iPad mini Einladungen verstrich, gab es bereits Zweifel daran, dass Apple noch dieses Jahr ein 7,85″ iPad mini auf den Markt bringen wird.

AllThingsD ist sich sicher, am 23. Oktober (ein Dienstag) wird Apple im Rahmen einer Presseveranstaltung das iPad mini vorstellen. Am 26. Oktober erscheint übrigens das Microsoft Surface. Eine Örtlichkeit, wo Apple die Präsentation veranstalten wird, konnte Paczkowski nicht in Erfahrung bringen. Er geht jedoch davon aus, dass Apple das Town Hall Auditorium auf dem Campus in Cupertino auswählen wird.

Wir halten diese Information für sehr glaubwürdig. Immer wenn sich AllThingsD mit einem exakten Termin für eine Apple Keynote aus dem Fenster gelehnt hat, gaben die Einladungen wenige Tage später dem Blog recht. Diese dürften Anfang kommender Woche im eMail Postfach zahlreicher Journalisten laden.

Das eingebundene Foto zeigt ein iPad mini Rendering, welches vor ein paar Tagen aufgetaucht ist.

Update 16:27 Uhr: Auch der für gewöhnlich gut informierte Jim Dalrymple von The Loop ist mit seinem typischen „Yep“ an Bord. Ihr könnt euch das Datum somit im Kalender eintragen.

Kategorie: iPad

Tags: , ,

9 Kommentare

  • Cookie 7

    ich kann mir nach wie vor nicht vorstellen dass ein kleines iPad kommt…

    12. Okt 2012 | 14:47 Uhr | Kommentieren
  • Marvin

    Ich irgendwie auch nicht…Das wäre irgendwie dann so wie Samsung, die jedes Gerät in verschiedenen Größen und Preisklassen anbieten.

    12. Okt 2012 | 14:59 Uhr | Kommentieren
  • andy2randy

    Ich kann es mir auch nicht vorstellen…das darf apple einfach nicht machen!!! Sehe ich da Google Chrome als Browser??? Hahaha…

    12. Okt 2012 | 15:01 Uhr | Kommentieren
  • lordmini76

    es gibt verschiedene Größen bei den iPods und Macs, warum auch nicht bei dem iPad 😉 ?

    12. Okt 2012 | 15:07 Uhr | Kommentieren
  • Lugens

    On Ihr Euch das vorstellen könnt oder nicht ist völlig egal.
    Apple wird und muss ein Konkurrenz Modell zu den kleineren Tablets der Rivalen auf den Markt bringen. Die Nachfrage ist riesig und die Burschen aus Cupertino wären schön blöd den miniTablet-Mark den Mittreitern zu überlassen.
    Das iPad mini im letzen Quartal zu präsentieren ist gerade im Bezug auf das Weihnachtsgeschäft äußerst sinnvoll gewählt.
    Ich bin mir sicher das es kommt und das es sich sehr gut verkaufen wird.

    Gruß Lugens

    12. Okt 2012 | 15:11 Uhr | Kommentieren
    • didda

      Sehe ich prinzipiell ähnlich, aber passt halt nicht zu dem, was Apple immer erzählt. Bis zum iPhone 4S hatte es die „optimale“ Größe und von jetzt auf gleich ist eben was anderes „optimal“.
      Selbiges beim iPad, welches von Apple immer als „optimaler“ Kompromiss aus Größe und Useability verkauft wurde, aber als Marketingmensch muss man sich scheinbar am laufenden Band widersprechen können.

      12. Okt 2012 | 18:52 Uhr | Kommentieren
  • Meisti

    Schwere Captcha-Mathe-Aufgaben, da muss man sich richtig anstrengen 😛

    Wieder mal ein Dienstag?

    Ich persönliche werde ee keins brauchen, hab lieber das grosse 🙂

    12. Okt 2012 | 16:10 Uhr | Kommentieren
    • BMarcoW

      Ich auch, da lächle ich nur drüber 😉

      12. Okt 2012 | 16:22 Uhr | Kommentieren
  • Joe

    iPad Mini wird ein Kracher…wenn sie liefern können.

    12. Okt 2012 | 17:16 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen