FaceTime HD Kamera für iPad 4 oder überarbeitetes iPad 3?

| 11:49 Uhr | 0 Kommentare

Für viele Apple Fans scheint festzustehen, dass Apple den heutigen Abend und die Keynote nutzen wird, um ein iPad mini und somit den kleinen Bruder des 9,7″ iPad vorzustellen. Gleichzeitig wurde bereits in den letzten Tagen gemutmaßt, dass der Hersteller aus Cupertino parallel dazu, eine überarbeitete Variante des iPad 3 präsentieren wird.

Kurz vor der Keynote (Beginn 19:00 Uhr, unser Live-Ticker startet um 18:30 Uhr) taucht ein Foto auf, welches eine größere Öffnung beim 9,7″ iPad für die Frontkamera zeigt. Die Kollegen von BGR haben dieses Foto aus einer nicht näher bezifferten Quelle erhalten.

Fraglich ist, ob Apple die heutigen Keynote nutzt, um ein überarbeitetes iPad 3 mit FaceTime HD Kamera vorzustellen, oder ob die hier gezeigte Front zum iPad 4 gehört, welches im Frühjahr 2013 erscheinen dürfte.

Das zweite eingebundene Foto zeigt, dass das Display beim hier genannten iPad 4 anders als beim jetzigen iPad 3 unmittelbar mit der Front verklebt ist. Dies soll genau wie beim MacBook Pro mit Retina Display zu einer verminderten Spiegelung und einer besseren Bildqualität führen.

In den letzten Tagen hieß es, wie eingangs erwähnt, dass Apple eine überarbeitete Variante des iPad 3 vorstellen wird. Als Neuerungen wurden der Lightning-Adapter und LTE für den europäischen Raum genannt. Wir glauben nicht daran, dass Apple zusätzlich noch eine FaceTim HD Kamera verbaut und die Displaykonstruktion anpasst. Alles in allem wären dies zu viele Änderungen für ein iPad 3 Update. (via)

Kategorie: iPad

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen