Apple Quartalszahlen Q4/2012: 8,2 Milliarden US$ Gewinn bei 36 Milliarden US$ Umsatz

| 22:40 Uhr | 7 Kommentare

Wie vor wenigen Tagen bereits angekündigt, hat Apple vor wenigen Minuten per Pressemitteilung die aktuellen Geschäftszahlen für das abgelaufene vierte fiskalische Quartal (drittes Kalenderquartal) bekannt gegeben. Die Apple Q4/2012 Quartalszahlen umfassen die Monate Juli 2012 bis September 2012. Der Hersteller aus Cupertino konnte erneut sehr starke Umsatz-, Gewinn- und Verkaufszahlen bekannt geben. Es ist das beste Q4 Geschäftsergebnis in der Unternehmensgeschichte.

Bei einem Umsatz von 36 Milliarden US Dollar konnte Apple einen Gewinn von 8,2 Milliarden US Dollar einfahren (8,67 US Dollar pro Aktie). Im Q4/2012 waren es 6,62 Milliarden US Dollar Gewinn und 28,27 Milliarden US Dollar Umsatz (7,05 Dollar pro Aktie). Die Marge lag bei 40,0 Prozent (40,3 Prozent in Q4/2011). Der Nicht US-Anteil am Umsatz betrug im abgelaufenen Quartal 60 Prozent.

Für das vierte fiskalische Quartal 2012 kann Apple folgende Verkaufszahlen ausweisen:

  • 26,9 Millionen iPhones (17,07 Millionen iPhones in Q4/2011, Steigerung um 58 Prozent)
  • 14 Millionen iPads (11,12 Millionen iPads in Q4/2011, Steigerung um 26 Prozent)
  • 4,9 Millionen Macs (4,89 Millionen Macs in Q4/2011, Steigerung um 1 Prozent)
  • 5,3 Millionen iPods (6,63 Millionen iPods in Q4/2011, Rückgang um 19 Prozent)

„Wir sind sehr stolz ein fantastisches Geschäftsjahr mit Rekord-Ergebnissen in einem September-Quartal zu beenden,“ sagt Tim Cook, CEO von Apple. „Wir gehen mit den besten iPhone, iPad, Mac und iPod Produkten, die wir je hatten, in das Weihnachtsgeschäft und wir bleiben sehr zuversichtlich in Hinblick auf unsere neuen Produkten, die wir noch in der Pipeline haben.“

„Wir freuen uns darüber mehr als 41 Milliarden US-Dollar Nettogewinn und mehr als 50 Milliarden US-Dollar an operativen Cash-Flow im Geschäftsjahr 2012 erwirtschaftet zu haben,“ sagt Peter Oppenheimer, Finanzchef von Apple. „Vorausschauend auf das erste Fiskalquartal 2013 erwarten wir einen Umsatz von 52 Milliarden US-Dollar bzw.11,75 US-Dollar pro verwässerter Aktie.“

Für das kommenden Q1/2013 erwartet Apple 52 Milliarden US$ Umsatz und einen Gewinn von 11,75 US$ pro Aktie.

Ab 23 Uhr wird Apple die wichtigsten Fakten und weitere Zahlen während des sogenannten Conference Calls (QuickTime Stream) im Audiostream bekannt geben. Anschließend haben Pressevertreter die Möglichkeit Fragen zu stellen. Wir werden die wichtigsten Fakten für euch morgen zusammenfassen.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

7 Kommentare

  • Musti

    Wollten die nicht sagen wie viele iPhone 5?..

    25. Okt 2012 | 22:45 Uhr | Kommentieren
  • Musti

    Verkauft wurden ?

    25. Okt 2012 | 22:46 Uhr | Kommentieren
  • iPhone 5

    Es wurden am ersten Wochenende 5mio verkauft. Wurde ja auf der Präsentation gesagt.

    25. Okt 2012 | 23:00 Uhr | Kommentieren
  • ThugImmortal

    Ich sehe Schon die Schlagzeilen:D Enttäuschung! Apples Untergang kündigt sich an!
    And I think to myself…What a wonderful World…

    25. Okt 2012 | 23:09 Uhr | Kommentieren
  • Musti

    Ja ist klar das hat jeder gelesen … Aber das nur am ersten Wochenende .. Aber es sind ja weitere Wochen vergangen

    25. Okt 2012 | 23:14 Uhr | Kommentieren
  • Cognac

    Möge es positive Auswirkungen auf den Aktienkurs haben. Der Kursverlauf mit Sicht ab gestern Abend rückwärts betrachtet ist ja grauenhaft. Und mein Gewinn ist auch dahin (reimt sich

    26. Okt 2012 | 6:59 Uhr | Kommentieren
  • Phoneman

    typisch analysten: rekordgewinn, bestes quartal in der geschichte, aber es wurde mehr erwartet und schon ist die aktie nachbörslich nochmal um 1,5% runter -.-

    26. Okt 2012 | 7:11 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen