Video: Ashton Kutcher über die verpasste Chance Steve Jobs zu treffen

| 17:59 Uhr | 1 Kommentar

Klappern gehört zum Handwerk. Am 16. August kommt die unabhängige Steve Jobs Verfilmung „JOBS“ mit Ashton Kutcher in der Hauptrolle in die US-Kinos. Zwei Trailer (hier und dort) sowie ein Filmplakat gibt es bereits zu bestaunen.

jobs_filmplakat

Es ist nicht unüblich, dass Schauspieler im Vorfeld einer Kinopremiere in verschiedenen Talk-Shows zu sehen sind, um über den Film zu sprechen. Natürlich tauchen dann auch immer wieder ein paar „besondere“ Geschichten auf, um einen Film zu promoten.

Ashton Kutcher war nun bei Jay Leno im US-Fernsehen zu Gast. Kutcher spricht in den eingebundenen Clip unter anderem über die verpasst Chance Steve Jobs persönlich zu treffen. 146 Sekunden, um sich mal eben zwischendurch berieseln zu lassen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Joe

    Das Interview gefällt mir. Kutscher würdigt und ehrt Steve. Es hat mich an den Tag erinnert, als ich über Steve’s Tod erfuhr. Ich war traurig. Warum? Jeden Tag habe ich diese kleinen Geräte in meiner Hand, die mir soviel Freude machen, aber auch sehr hilfreich in meiner täglichen Arbeit sind. Und Steve war maßgeblich daran beteiligt, die Ideen, seine Inspirationen umzusetzen und zu verwirklichen. Ich erinnere mich noch als er das IPhone 2007 vorstellte, mit welch kindlicher Freude er damit herumspielte. Und er war stolz auf dieses Produkt, sein Produkt.

    25. Jul 2013 | 19:40 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen