iPad 5 Keynote dürfte Microsoft und Nokia Event in den Schatten stellen

| 14:18 Uhr | 3 Kommentare

Apple wird sein neues iPad 5 und das iPad mini 2 am 22. Oktober enthüllen, davon ist nicht nur AllThingsD überzeugt. Ist dieser Termin zufällig oder zielt er darauf ab, der Konkurrenz die Show zu stehlen. Denn für den selben Tag haben auch Microsoft und Nokia Produktvorstellungen angekündigt.

Microsoft hatte bereits im September den Verkaufsstart der neuen Surface-2-Reihe auf den 22. Oktober angesetzt. Damit nicht genug: Auch Nokia hat am 22. Oktober in Dubai ein Event angesetzt, auf dem der Hersteller neue Tablets präsentiert.

microsoft surface 2

Apples aktuelle Ankündigung würde somit einige Aufmerksamkeit von Microsofts und Nokias Events abziehen und die Augen der Technikwelt auf sich lenken – wohingegen die Konkurrenten gerade bemüht sind, auf dem von Apple dominierten Tablet-Markt an Boden zu gewinnen.

Diese Aktion wäre nicht das erste Mal, dass Apple bewusst oder unbewusst die Konkurrenz in Bedrängnis zu bringen sucht. Im September 2013 zog die Ankündigung der iPhones 5s und 5c die Aufmerksamkeit auf sich – und weg von der IFA-Veranstaltung in Berlin, auf der viele Technologiekonzerne ihre Neuheiten präsentierten. Dazu zählten unter anderem Samsungs Galaxy Note 3 und die Galaxy Gear Smartwatch.

In den vergangenen beiden Jahren stellte Apple seine iPhones jeweils im September, die iPads im Oktober vor – und auch immer an dem selben Wochentag: am Dienstag. Verfügbar wurden die Produkte dann am Freitag der Folgewoche. Setzt Apple diese junge Tradition fort, könnten die Geräte ab dem 1. November auf den Markt kommen.

Wir glauben, dass sich Apple bei seinem Termin für die iPad 5 Keynote nicht an Microsoft oder Nokia orientiert hat. Vielmehr dürfte es Gründe Apple intern geben, warum sich der Hersteller für diesen Termin entschieden hat. (via)

3 Kommentare

  • Name

    Der interne Grund war sicher dafür zu sorgen, dass die Konkurrenz in Ihrer Präsens geschwächt wird…

    10. Okt 2013 | 14:44 Uhr | Kommentieren
  • Ray

    „Im September 2012 zog die Ankündigung der iPhones 5s und 5c die Aufmerksamkeit auf sich“

    2013 muss es heissen

    10. Okt 2013 | 15:20 Uhr | Kommentieren
  • garrisson

    Ich denke weniger, dass Apple da den andern die Show stehlen will, als dass die andern Apple die Show stehlen wollten. Es war ja wohl absehbar, dass Apple im Oktober eine Keynote macht und das Datum ist ja auch jedes Jahr ungefähr das selbe. Ich würd mich mehr fragen, warum Microsoft/Nokia das selbe Datum ausgesucht haben. Schauen wir, ob sie sich dabei nicht ins eigene Holz geschnitzt haben.

    10. Okt 2013 | 16:16 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen