Apple Patente zeigen automatischen Sprachwechsel und erweiterte Autokorrektur

| 17:29 Uhr | 0 Kommentare

Für alle die auf mehrere Landessprachen bei dem eMail Verkehr oder bei dem Schreiben einer SMS zurückgreifen, könnte schon bald der umständliche Weg über die Einstellungen erspart bleiben. Wie ein von dem amerikanischen Patent- und Marken Amt bewilligtes Patent zeigt, plant Apple eine Funktion, die eine automatische Sprachwahl realisiert.

US020140039874A120140206

Das Patent “Automatically changing a language for electronic messages“ beschreibt ein automatisches System, welches eingehende und ausgehende Nachrichten auf ihre Landessprache analysiert. Basierend auf der verwendeten Sprache einer eMail, wird somit das entsprechende Tastaturlayout ausgewählt. Da bei einer neuen eMail nicht immer auf ein Mail-Verlauf zurückgegriffen werden kann, werden gespeicherte Kontakt-Informationen für die Auswertung herangezogen. Sollte eine eindeutige Auswahl nicht möglich sein, wird der Benutzer durch einen Dialog aufgefordert eine manuelle Auswahl der Sprache zu treffen.

US020140040773A120140206

Eine weitere zugesprochene Patentschrift befasst sich ebenfalls mit dem Schreiben von Nachrichten. Diesmal ist das Ziel, die Verbesserung der oft störenden Autokorrektur. Viele Nutzer möchten nicht auf die Annehmlichkeiten einer Rechtschreibprüfung verzichten, ärgern sich jedoch, wenn durch die Autokorrektur ein neues Wort “entstanden“ ist.

Apples neuer Ansatz in dem Patent “Transient panel enabling message correction capabilities prior to data submission“ prüft den verfassten Text, wenn dieser zum Versand fertiggestellt ist. Erst nach der Aufforderung zum Versenden der Nachricht, wird eine Zusammenfassung der bemängelten Wörter angezeigt. Bei Bedarf kann der Autor seinen Text korrigieren lassen oder die Originalversion beibehalten.

Apple beantragte die Patente bereits in dem Jahr 2012. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen