ios

Tim Cook: „Powermanagement bei älteren iPhone-Modellen lässt sich mit zukünftigem iOS-Update abschalten“

| 6:50 Uhr | 0 Kommentare

Am gestrigen Tag hat Apple das Datenzentrum in Reno (Nevada) besucht. Für die Erweiterung des Zentrum wurde der erste Spatenstich vorgenommen. Während seines Aufenthaltes vor Ort hat er Rebecca Jarvis von ABC News ein kurzes Interview gegeben. Dabei ging es unter anderem, um Apples Investitionen in die US-Wirtschaft sowie die kontroverse Diskussion über das Powermanagement bei

Android im Jahr 2017 mit den meisten Sicherheitslücken

| 7:15 Uhr | 0 Kommentare

Sicherheitslücken haben uns in den letzten zehn Jahren begleitet und werden uns auch in den kommenden zehn Jahren begleiten. Kein Hersteller und kein System ist davor geschützt. CVE Details hat nun die Sicherheitslücken der verschiedenen Systeme für 2017 aufgelistet. Android führt das Ranking an. Android im Jahr 2017 mit den meisten Sicherheitslücken Man darf nicht so naiv sei

Apple Datenschutzfunktionen kostet Werbeunternehmen „hunderte Millionen Dollar“

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Wie The Guardian berichtet, haben Apples neue Anti-Tracking-Funktionen, die mit iOS 11 und macOS High Sierra eingeführt wurden, größere Auswirkungen als zunächst angenommen wurde. So vermelden Internet-Werbefirmen derzeit, dass die Implementierung der neuen Technik die Werbeindustrie schwer treffen wird. Kein Tracking, kein Umsatz Mit dem letzten großen Updates für iOS und mac

Universal-App: Apple plant iOS- und macOS-Apps zusammenzufassen

| 8:34 Uhr | 0 Kommentare

Wohlmöglich steht nächsten Sommer eine große Veränderung für Apples App-Kosmos an. So berichtet Bloomberg von neuen Entwickler-Werkzeugen, die es erlauben Cross-Plattform-Apps zu entwicklen. Somit könnten wir schon bald Apps erhalten, die sowohl auf iOS als auch auf macOS lauffähig sind. Universal-Apps für iOS 12 und macOS 10.14 Zur WWDC 2018 könnte uns ein ganz besonderes Hig

AppleTV: Live-Sport für die TV-App + Erweiterung auf Deutschland am 4. Dezember?

| 21:11 Uhr | 0 Kommentare

Schon bald können sich Sport-Fans auf ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm freuen. Am 4. Dezember soll es endlich so weit sein, dann wird die bereits im Vorfeld angekündigte Live-Sport-Erweiterung für die TV-App an den Start gehen. Dies berichtet zumindest 9to5Mac, die einen heißen Tipp von einem Insider aus dem Umfeld der Sportsender bekommen haben. Am gleichen Tag könnte A

Apple zeigt die beliebtesten Emojis

| 15:11 Uhr | 0 Kommentare

Welches Emoji ist am beliebtesten? Eine Frage, die man für sich selbst schnell beantworten kann, doch welches der bunten Chat-Symbole macht das Rennen bei der Mehrheit der Nutzer? Zumindest für iOS und macOS Nutzer kann Apple eine Statistik für die USA liefern und so erfahren wir, dass der Star der Emojis das „Gesicht mit Freudentränen“ ist. Die Mehrheit hat Freudenträne

Facebook testet Paywall für Instant Articles – keine Einigung mit Apple über Gebühren

| 21:01 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem sich Apple mit Amazon bezüglich des Prime-Video-Angebots auf dem Apple TV einigen konnte, steht nun der nächste Konflikt an. Dieses Mal sorgt ein Abo-Modell von Facebook für Unmut. So wird es das Artikelformat Instant Articles von Facebook vorerst nicht auf iOS Geräte schaffen. Der Grund soll hierbei die von Apple verlangte Umsatzbeteiligung in Höhe von 30 Prozent sein.

iOS: Apple gewinnt über den Sommer weltweit Marktanteile

| 9:33 Uhr | 0 Kommentare

iOS hat derzeit einen guten Lauf. Apple gewinnt stetig Marktanteile in den meisten Absatzmärkten. Laut dem Kantar Worldpanel, hat sich dies in den letzten Monaten auch nicht geändert. Im Gegenteil: Apple konnte in acht Ländern einen Gewinn auf dem Markt für mobile Betriebssysteme verbuchen. Einzig Großbritannien scheint sich mit dem Trend nicht so richtig anfreunden zu wollen.

iOS: Was bringt das komplette Beenden von Apps?

| 18:33 Uhr | 4 Kommentare

Man könnte es digitale Hygiene nennen. Wahrscheinlich haben wir es alle schon mal gemacht, nötig ist es laut John Gruber jedoch nicht. Die Rede ist von dem vollständigen Beenden von Apps aus der Multitasking-Übersicht. Im Gegenteil es soll sich sogar negativ auf die Akkulaufzeit auswirken. Apple sieht keine Notwendigkeit, jemals Apps zu beenden Die Meinungen im Netz gehen doch

iPhone 7 (Plus) in den USA am beliebtesten – Samsung Galaxy S8 Verkäufe enttäuschend

| 21:32 Uhr | 0 Kommentare

In regelmäßigen Abständen legen die Analysten von Kantar Worldpanel frischen Zahlen zu den Smartphone-Marktanteilen vor. Unter anderem zeigt sich dieses Mal, dass das iPhone 7 und iPhone 7 Plus nach wie vor die am meisten verkauften Smartphones in den USA sind. Das Samsung Galaxy S8 enttäuscht und bleibt hinter den Erwartungen zurück. iPhone 7 (Plus) in den USA am beliebtesten

»