ios

Diese neuen iOS-Funktionen kommen 2023

| 14:27 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem das Jahr 2022 jetzt hinter uns liegt, hat sich MacRumors einigen iOS-Funktionen gewidmet, die bereits für 2023 feststehen. Natürlich wird Apple noch viele weitere große Funktionen auf der diesjährigen WWDC vorstellen, doch vorerst können wir uns auf die bereits bekannten Neuerungen freuen. Mit dabei sind die nächste Generation von CarPlay, die erweiterte iCloud-Verschlü

Apple CarKey: Digitaler Autoschlüssel mit Android-Nutzern teilen

| 7:11 Uhr | 0 Kommentare

Es ist nun schon eine Weile her, dass Apple seine digitale Autoschlüssel-Funktion offiziell für iOS eingeführt hat. Mit der CarKey-Funktion können Besitzer eines iPhone oder einer Apple Watch ihren Autoschlüssel digital speichern und teilen. So lässt sich das Auto ver- und entriegeln oder sogar starten, ohne den physischen Schlüssel nutzen zu müssen. Wenn ihr eines der (wenigen

„SiriSpy“-Bug mit iOS 16.1 behoben: Schwachstelle ermöglichte es Apps, Siri-Gespräche abzuhören

| 15:46 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat diese Woche iOS 16.1 und macOS Ventura für alle Nutzer freigegeben. Neben einigen neuen Funktionen und Änderungen, gibt es auch Sicherheitsbehebungen. Eine der wichtigsten Korrekturen betrifft einen Fehler, der es Apps ermöglicht, Gespräche mit Siri und Spracheingaben über die Tastaturdiktierfunktion unbemerkt abzuhören, wenn AirPods oder Beats-Kopfhörer verwendet wer

Android-Nutzer können bald Emoji-Reaktionen zu iPhone-Nachrichten hinzufügen

| 22:22 Uhr | 1 Kommentar

Google kündigte heute an, dass Android-Nutzer bald in der Lage sein werden, Emoji-Reaktionen zu SMS-Texten hinzuzufügen, die sie von iPhone-Nutzern in Googles Nachrichten-App erhalten haben. Diese Funktion und andere Neuerungen der App werden in den kommenden Wochen eingeführt. Fotocredit: Google Einen lästigen Haken hat die Sache Da die Nachrichten-App auf iOS keine Unterstütz

Microsoft schaltet mehr Werbung in Outlook auf iOS und Android

| 14:15 Uhr | 0 Kommentare

Outlook ist ein beliebter E-Mail-Dienst von Microsoft, den rund 500 Millionen Anwender auf der ganzen Welt nutzen. Hier liegt natürlich viel Potenzial Geld zu verdienen, das weiß auch Microsoft. Da jeder die App kostenlos nutzen kann, setzt die Plattform auf Werbeeinblendungen. Alternativ lässt sich das kostenpflichtige Office-Abonnement Microsoft 365 nutzen, dann wird auf die

Umfrage: Fast die Hälfte der Android-Nutzer erwägt wegen Sicherheitsbedenken einen Wechsel zum iPhone

| 21:45 Uhr | 0 Kommentare

Analysten beschäftigen sich schon länger mit den Wachstumschancen von Apple. Hierbei spielt Android eine große Rolle. So wird Apple vor der neuen iPhone-Generation eine wechselfreudige Android-Gemeinschaft vorhergesagt, die mit dem iPhone liebäugelt. Gleiches sagt nun eine Umfrage voraus. Nutzer empfinden Apple als sicherer Die Umfrage von Beyond Identity, bei der 1.003 Amerik

Umstieg auf das iPhone: Apple beantwortet häufig gestellte Fragen [Video]

| 21:38 Uhr | 0 Kommentare

Wenn das iPhone 14 voraussichtlich in knapp zwei Monaten auf den Markt kommt, wird es sicher auch einige Android-Nutzer ansprechen. Passend zu dieser Überlegung hat Apple nun ein Video veröffentlicht, das einige Fragen bezüglich eines Wechsels von Android zu iOS beantwortet. Apple zeigt die Vorteile des iPhone Nachdem es WhatsApp zuletzt Nutzern erleichtert hat, mit ihrem Chat

Apple aktiviert Bluetooth-Funkmodul nach jedem Update, selbst wenn es zuvor ausgeschaltet wurde

| 19:55 Uhr | 1 Kommentar

Falls ihr beim Mac, iPhone oder iPad auf Bluetooth verzichtet und dieses deaktiviert, ist euch vielleicht schon einmal aufgefallen, dass sich das Funkmodul nach einem System-Update wieder automatisch aktiviert. Ist das ein Feature oder doch ein Bug? App-Entwickler Jeff Johnson wollte es genau wissen und hat bei Apple nachgefragt und eine (kurze) Antwort erhalten. Apple reagier

WhatsApp: Umzugsfunktion von Android auf iOS jetzt in finaler Version verfügbar

| 12:25 Uhr | 1 Kommentar

Ab sofort können Nutzer von WhatsApp ihren WhatsApp-Chatverlauf, Fotos, Videos und Sprachnachrichten einfach und sicher von einem Android-Gerät auf ein iPhone übertragen, indem sie die Apple-App „Auf iOS übertragen“ verwenden, die kostenlos im Google Play Store erhältlich ist. Fotocredit: Apple WhatsApp Daten von einem Android-Gerät auf ein iPhone übertragen Seit knapp einem Ja

Apple Manager in Interview: App Clips, Xcode Cloud, Mac-Apps auf dem iPad, DriveKit und mehr

| 7:11 Uhr | 0 Kommentare

Im Jahr 2020 führte Apple App Clips ein, eine praktische Möglichkeit für Nutzer, eine bestimmte App zu nutzen, ohne sie komplett herunterladen und auf dem iPhone speichern zu müssen. Mit der WWDC 2022 und iOS 16 erhöht Apple nun die maximale Größe dieser „Lite-Apps“ von 10 MB auf 15 MB. Wird das die Entwickler motivieren, die App Clips öfters einzusetzen? Apple glau

»