patent

Apple Watch: Patentantrag zeigt, wie Apple die Antennen in das Armband verlegen könnte

| 18:23 Uhr | 0 Kommentare

Die Apple Watch stellt Apples Ingenieure regelmäßig auf die Probe. Mit jedem neuen Modell führt das Unternehmen neue Funktionen ein oder verbessert die Laufzeit. Das setzt natürlich auch neue Hardware voraus, die auf dem begrenzten Raum nur schwer untergebracht werden kann. Ein interessanter Patentantrag zeigt nun, wie in Zukunft in der Apple Watch Platz gespart werden kann. So

Apple hat ein „Rundum“-Screendesign für das iPhone zum Patent angemeldet

| 21:11 Uhr | 4 Kommentare

Erneut beschäftigt sich Apple in einer Patentanmeldung mit einem faltbaren Display für das iPhone. Dieses Mal zeigt der Ansatz jedoch ein anderes Konzept als wir es von den aktuellen „Klapp-Handys“ gewohnt sind. So nutzt Apple das flexible OLED-Display für eine Art „Rundum“-iPhone, welches das Display auf die Seiten und die Rückseite des Geräts erweitert. Patent zeigt ein flex

Apple Patent: Memoji könnten zukünftig automatisch aus Fotos erstellt werden

| 7:15 Uhr | 1 Kommentar

Eine neue Version der Memoji-Funktion könnte in der Lage sein, automatisch einen Memoji für einen Benutzer zu generieren, indem ein Foto des Nutzers analysiert wird. Dabei soll eine möglichst genaue Kombination von Gesichtsmerkmalen bestimmt werden, um den digitalen Avatar mit einem ähnlichen Aussehen zu erstellen, ohne dass der Benutzer eine Auswahl treffen muss. Automatische

Patent deutet haptisches Feedback für den Apple Pencil an

| 8:41 Uhr | 0 Kommentare

Der Apple Pencil könnte seinen Benutzern in einer zukünftigen Version ein haptisches Feedback bieten, bei dem Magnetfelder den Stift physisch beeinflussen. In einer Patentschrift beschreibt Apple ein System, das während des Zeichnens leichte Schwingungen überträgt, so dass sich der Vorgang authentischer anfühlt. Force Feedback für den Apple Pencil In einem vom US-Patent- und M

HomeKit: Apple prüft große Erweiterung mit Ultra-Breitband-Technologie

| 17:36 Uhr | 0 Kommentare

Eine Apple Patentanmeldung zeigt, wie die Ultra-Breitband-Technologie (UWB) und modulare Geräte HomeKit drastisch verbessern können. Eine zukünftige Version von HomeKit könnte die Möglichkeit bieten, ein „räumliches Bewusstsein“ zu entwickeln und Geräte abhängig von der Position des Nutzers zu steuern. HomeKit Homerun HomeKit basiert auf Geräten, die sich mit einem zentralen N

Besser als Touch ID und Face ID? Apple arbeitet an neuen Methoden zur biometrischen Authentifizierung

| 7:23 Uhr | 0 Kommentare

Apple gibt sich offenbar nicht nur mit Face ID und Touch ID für die biometrische Identifikation zufrieden. So zeigt eine Patentanmeldung, dass das Unternehmen an einem speziellen Handflächen-Scanner arbeitet, der das Venenmuster eines Nutzers erfassen kann. Das Venenmuster als besserer Fingerabdruck In Filmen sah man früher oft, dass für eine Authentifizierung die Hand auf ein

Apple Watch: Patent-Sammlung zeigt „Wrist ID“ und selbststraffende Armbänder

| 8:44 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat bereits mit Touch ID und Face ID biometrische Verfahren erfolgreich für die Authentifizierung eingesetzt. Ein von Patently Apple entdecktes Patent zeigt uns nun womöglich die nächste Methode, die Apple für die Erkennung eines Nutzers einführen wird. So könnte uns die Apple Watch mit „Wrist ID“ anhand eines Handgelenkabdrucks erkennen. Zwei weitere Patent-Ideen beschre

MacBook: Apple könnte in Zukunft auf eine mechanische Tastatur verzichten

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Bei den aktuellen Tastaturen mit Schmetterlings-Mechanismus (Butterfly) hat Apple kein Glück. Mehrfach hat der Hersteller bereits nachgebessert, damit die Tasten weniger anfällig werden. Eine Patentanmeldung von Apple zeigt nun, dass das Problem mit Hilfe von einem „Licht-System“ gelöst werden könnte. Licht statt herkömmliche Schalter Das Funktionskonzept einer Tastatur gibt e

Apple wurden 2018 über 2.000 Patente zugesprochen

| 8:45 Uhr | 0 Kommentare

Apples Forschungs- und Entwicklungsarbeit gehörte schon immer zu den wichtigsten Bereichen des Unternehmens. Das Engagement für die Forschung zeigt sich nicht nur anhand der Ausgaben, sondern auch in der Anzahl der erhaltenen Patente. So bekam Apple 2018 in den USA über 2.000 Patente zugesprochen. Das Rennen um die Patentkrone Wie die Intellectual Property Owners (IPO) Vereini

Patent: Apple erklärt wie Eye-Tracking-Technologien für VR- und AR-Headsets verbessert werden können

| 7:23 Uhr | 0 Kommentare

Während die Gerüchteküche noch über die Möglichkeit einer AR-Brille von Apple spekuliert, beschäftigt sich das Unternehmen bereits mit den Problemen, die eine solche Technologie mit sich bringen kann. So beschreibt Apple in einem Patent, wie Eye-Tracking-Systeme effektiv für Headsets eingesetzt werden können. Die Zukunft von Eye-Tracking Nutzt man derzeit ein VR- oder AR-Syste

»