AppleTV Konzept zeigt Touch-Fernbedienung

| 10:45 Uhr | 14 Kommentare

appletv_touch_konzept1

Apple arbeitet nicht nur an einer neuen iPhone- und iPad-Gerätegeneration, auch in Sachen AppleTV dürfte es hinter verschlossenen Türen in Cupertino Bewegung geben. Sowohl auf der Software- als auch Hardwareseite dürfte sich Apple intensiv dazu Gedanken machen, wie der Hersteller aus Cupertino seine kleine schwarze Medienbox verbessern könnte.

appletv_touch_konzept3

In den letzten Woche und Monaten sind hierzu bereits ein paar Gerüchte aufgetaucht. So könnte Apple beispielsweise AppleTV und AirPort Express miteinander verschmelzen und einen eigenen App Store öffnen. Zudem könnte AppleTV zukünftig als Spielekonsole und iPhone und Co. als Spielecontroller dienen.

appletv_touch_konzept2

Nicht nur iPhone Konzepte tauchen im Vorfeld einer neuen Gerätegeneration auf, auch in Sachen AppleTV machen sich Designer Gedanken, was Apple im Schilde führen könnte. Die Jungs von curved umschreiben ihr Konzept unter anderem wie folgt

Das Apple TV touch erinnert an die Vorgänger und ist doch ganz anders. Es ist mit 9,8 x 9,8 cm so groß wie die beiden Vorgängermodelle, allerdings mit nur 1,67 cm nochmals flacher. Die graue  Oberfläche kommt als Reminiszenz an die erste Generation daher; wie beim iPhone wird es aber auch Modelle in Silber und Gold geben.

Darüberhinaus setzen die Designer unter anderem auf eine 4K Video-Auflösung, HDMI 2.0 Schnittstelle, A7-Chip, 802.11ac WiFi, iOS 7 angepasst Oberfläche und einiges mehr. Einen besonderen Clou stellt die Touch-Fernbedienung dar. Die Benutzerführung erfolgt per Touchdisplay und nicht mehr über das Knopfdruck-Modell der Vorgängerversion. (Danke Emma)

appletv_touch_konzept4

Kategorie: Apple

Tags: ,

14 Kommentare

  • Joe

    Bei dieser Idee werden die Samsung Köpfe wieder rauchen. Sie werden sich fragen, wie schnell sie diese Idee für sich umsetzen können.

    15. Mrz 2014 | 10:52 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      Seh ich auch so. ^^
      Bald Kommt Die „Samsung Galaxy sTV Box“ 😀

      16. Mrz 2014 | 0:23 Uhr | Kommentieren
  • Andy

    Das Konzept find ich mal gut.

    15. Mrz 2014 | 10:59 Uhr | Kommentieren
  • blubb

    Ein wirklich sehr schönes Konzept. Allerdings müsste Apple seinen Preis von rund 100 Euro von AppleTV deutlich erhöhen, wollte man es in dieser Ausführung verkaufen. Trotzalledem würde ich es, sollte es irgendwann in diese Richtung gehen (ich hoffe es sehr) kaufen. *thumbs up*

    15. Mrz 2014 | 11:45 Uhr | Kommentieren
  • Mikemacs

    Also wenn das SO rauskommt, ist es sofort gekauft.

    15. Mrz 2014 | 11:56 Uhr | Kommentieren
  • Magic21

    Wow…. hatte mir vor paar Tagen noch gedanken über aktuelle smartTVs gemacht. wie unpraktisch, der zeit hinterher und vorallem unpassend die aktuellen Fernbedienungen sind. alles zu umständlich gelöst…. warum noch keiner auf die Idee kam eine volle Touch Fernbedienung zu entwickeln…. das bringt ganz andere möglichkeiten. schon alleine das Vorspulen bei filmen.

    bitte apple bringt dieses appletv raus, mit dieser Fernbedienung. das ist sofort gekauft, auch gerne für mehr geld. noch besser, bringt ein smartTV mit dieser Fernbedienung raus…

    ps. hat apple eigentlich überhaupt solch ein Patent auf so eine Fernbedienung?

    15. Mrz 2014 | 14:09 Uhr | Kommentieren
  • Ray

    Die Fernbedienung dann bitte mit BlueTooth 4.0… koppelbar mit mehreren Geräten (umschalten an der Fernbedienung) und iphone/ipad damit steuerbar machen.
    Dazu das Design der Box, AirPort, eigener AppStore, 24p, HD-Audio, 3D und A8 Power, wäre es mir 300 Euro wert.

    16. Mrz 2014 | 0:50 Uhr | Kommentieren
  • NKTHEK

    So eine Fernbedienung macht gar keinen wirklichen Sinn, da würde Apple lieber auf eine App rausgeben für die Steuerung per iPad, iPhone, iPod. Warum eine Touch Fernbedienung im iPod Touch Style herausgeben und die kosten erhöhen wenn wieso jeder eine iPhone, iPad oder iPod Touch hat.

    16. Mrz 2014 | 13:19 Uhr | Kommentieren
    • Ray

      Weil vielleicht nicht jeder ein iPhone, iPad oder iPod Touch hat?
      Ich habe iPhone und iPad… trotzdem fände ich eine solche Fernbedienung sinnvoll. Kommt ein Telefonat, klicke ich doch nicht erst die App an, drücke Pause und nehme dann das Gespräch an. Kurz gesagt, unhandlich.
      So eine Fernbedienung wäre vielseitig und das fehlt den heutigen Geräten.

      16. Mrz 2014 | 14:34 Uhr | Kommentieren
      • MrUNIMOG

        Ein eingehender Anruf auf einem Gerät mit gekoppelter Remote-App könnte automatisch die Wiedergabe auf dem tv anhalten, das wäre doch eine Möglichkeit.

        16. Mrz 2014 | 14:43 Uhr | Kommentieren
        • Ray

          Ich sage ja auch nicht, dass so eine App generell eine schlechte Idee wäre. Ich meine nur, dass so eine App allein nicht ausreicht und ich so eine Fernbedienung echt klasse fände, wenn man damit z.B. auch iPhone und iPad steuern könnte.

          16. Mrz 2014 | 17:57 Uhr | Kommentieren
  • Joe

    Ich habe Remote installiert und steure Apple TV damit. Funktioniert 1a.

    16. Mrz 2014 | 17:56 Uhr | Kommentieren
  • Eddi

    Imho ist so eine Fernbedienung ein Preistreiber und man muss sie dauernd aufladen und und und… Ich denk mal, dass sehr viele Besitzer sowieso ein iPhone/iPad haben, bei denen würde die Fernbedienung mehr oder weniger regungslos in der Schublade verschwinden… Aber als alternative zur aktuellen natürlich nicht schlecht.

    Das Design vom Apple TV sieht aber super aus, passt zu Macbook und iPhone…

    16. Mrz 2014 | 22:33 Uhr | Kommentieren
  • Joe

    Remote auf das iPhone oder iPad installiert und los geht’s.

    17. Mrz 2014 | 7:42 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen