IDC-Prognose: Phablets überholen Notebooks

| 8:07 Uhr | 0 Kommentare

Eine neue Prognose der Marktforscher von IDC rechnet damit, dass die Phablets noch in diesem Jahr die Zahl der ausgelieferten tragbaren Rechner überragen werden. Maßgeblich für diesen Sprung nach vorn soll Apples iPhone 6 verantwortlich sein, dessen Markteinführung kurz bevor steht.

idc prognose 09-2014

IDC definiert Phablets als Smartphones der Größe von 5,5 bis 7 Zoll. An die Zahl der herkömmlichen Smartphones reichen sie noch lange nicht heran, 2014 wurden davon über eine Milliarde hergestellt. Doch die Notebooks mit 170 Millionen Stück werden sie in diesem Jahr mit einem Vorsprung von fünf Millionen Stück überholen, falls die Prognose Recht behält.

Durch die Ausdehnung der Displaygröße des einen iPhone-Modells auf 5,5 Zoll betritt das iPhone nun auch den Phablet-Markt. Andere Hersteller, so Melissa Chau von IDC, werden sicher nachziehen und ähnlich große Modelle anbieten.

Den Phablets wird für das ganze Jahr 2014 ein Marktanteil von 9,8 Prozent zugeschrieben. Herkömmliche Smartphones nehmen über 60 Prozent in Anspruch, Tablets 13 Prozent, Notebooks 9,5 und PCs 7,5 Prozent. Für die Zukunft soll dabei der Anteil der Phablets am meisten wachsen: Während er sich 2014 schon mehr als verdreifacht, wird sein Wachstum auch in den nächsten Jahren weiter anhalten und der stärkste unter allen Sparten des PC- und Mobilfunkgeschäfts bleiben. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen