Apple Pay für 1 Prozent aller mobiler Bezahlungen verantwortlich

| 15:29 Uhr | 1 Kommentar

Apple Pay ist für ein Prozent aller mobilen Bezahlungen in den Vereinigten Staaten verantwortlich, dies belegt eine Studie von ITG für den Monat November.

apple_pay2

Demnach erledigten 60 Prozent aller neuen Nutzer von Apple Pay im November mindestens einen Kauf. Bei  PayPal waren es nur 20 Prozent der Neukunden im ersten Monat.

Apple Pay findet immer größeren Anklang

Die Studie hat auch ergeben, dass die Apple Pay-Nutzer den Dienst für 5,3 Prozent aller zukünftigen Kreditkartentransaktionen verwenden, was 2,3 Prozent ihrer Ausgaben via Kreditkarte ausmacht.

Der durchschnittliche Nutzer verwendete Apple Pay etwa 1,4 Mal pro Woche. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Kunde, der einmal bei einem Unternehmen mit Apples mobilem Bankingsystem eingekauft hat, auch beim nächsten Mal den Service verwendet, liegt bei 66 Prozent.

apple pay händler

Apple Pay wird besonders gern über den Anbieter Whole Foods genutzt. Jeder fünfte Apple-Pay-Kunde geht bei Whole Foods mit dem Smartphone einkaufen. Diese Zahlungen machen absolut 28 Prozent aller Ausgaben aus, die über Apple Pay getätigt werden.

Auf dem zweiten Rang folgt Walgreens mit 19 Prozent aller Apple Pay-Transaktionen, auf dem dritten McDonalds mit elf Prozent, gefolgt von Panera Bread und Subway. Diese fünf gelisteten Unternehmen ziehen 58 Prozent aller Apple Pay-Transaktionen auf sich. (via)

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Nkthek

    Nutzt man gerne, spart sehr viel Zeit, sehr sicher und Geldbeutel kann ich zuhause lassen.

    21. Dez 2014 | 17:54 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen