iOS 8.2: Download steht bereit [Liste mit allen Neuerungen]

| 20:44 Uhr | 6 Kommentare

iOS 8.2 ist da. Der Download steht ab sofort bereit. In den letzten Tagen pfiffen es die Spatzen bereits von den Dächern, dass Apple am heutigen Abend die finale Version von iOS 8.2 zum Download freigegeben wird. Nun haben wir die Gewissheit. Die Entwickler in Cupertino haben den Schalter umgelegt und iOS 8.2 kann ab sofort für iPhone, iPad und iPod touch geladen werden.

ios82

iOS 8.2

Apple läutete die Betaphase zu iOS 8.2 bereits Mitte November 2014 ein. Gleichzeitig gab Apple seinen Entwicklern mit WatchKit ein Tool an die Hand, mit denen diese Apple Watch Apps entwickeln können. Nun, ca. 3,5 Monate später, liegt die finale Version zu iOS 8.2 vor. Diese kann über iTunes am Mac oder PC heruntergeladen werden. iOS-Gerät mit dem Computer verbinden und anschließend nach Software-Updates suchen. Deutlich komfortabler geht es over-the-air direkt über das iPhone, iPad oder den iPod touch. Einstellungen -> Allgemein -> Softwareaktualisierung.

In erster Linie hat sich Apple bei iOS 8.2 um Fehlerbehebungen gekümmert. In den Release-Notes heißt es

Apple Watch-Unterstützung

  • Neue App „Apple Watch“ für die Kopplung und Synchronisierung mit dem iPhone und zum Anpassen der Uhreinstellungen
  • Neue App „Aktivität“ zum Anzeigen der Fitnessdaten und -erfolge, die mit der Apple Watch gesammelt wurden. Die App erscheint, nachdem die Appel Watch gekoppelt wurde.
  • Verfügbar auf iPhone 5 oder neuer

Verbesserungen der App „Health“

  • Neue Auswahlmöglichkeiten bei Maßeinheiten für Distanz, Körpertemperatur, Größe, Gewicht und Blutzucker
  • Die Stabilität beim Verarbeiten großer Datenmengen wurde verbessert
  • Trainingseinheiten von Drittanbieter-Apps können jetzt importiert und optisch dargestellt werden
  • Das Problem wurde behandelt, dass Benutzer gelegentlich kein Foto zum Notfallpass hinzufügen können
  • Fehler bei den Einheiten für Vitamine und Mineralien wurden behoben
  • Daten der App „Health“ werden jetzt nach dem Ändern der Datenquellenfolge erwartungsgemäß aktualisiert
  • Einige Graphen zeigten keine Datenwerte an. Dieses Problem wurde behoben
  • Ein neue Datenschutz-Einstellung ermöglicht jetzt das Deaktivieren der Protokollierung von Schritten, Wegstrecken und erklommenen Stockwerken

Stabilitätsverbesserungen

  • Erhöhte Stabilität von Mail
  • Erhöhte Stabilität von Flyover in „Karten“
  • Erhöhte Stabilität bei Musik
  • Verbesserte VoiceOver-Zuverlässigkeit
  • Verbesserte Anbindung von Hörgeräte mit dem Logo „Made for iPhone“

Fehlerkorrekturen

  • Die Navigation in „Karten“ zu bestimmten bevorzugten Orten funktioniert jetzt wie erwartet
  • Das letzte Wort einer Quick-Reply-Nachricht wird jetzt auch automatisch korrigiert
  • Die iCloud-Wiederherstellung bei doppelten iTunes-Käufen wird wie erwartet abgeschlossen
  • Einige Musiktitel oder Wiedergabelisten wurden manchmal nicht von iTunes mit der App „Musik“ synchronisiert. Dieses Problem wurde behoben
  • Das Problem wurde behoben, durch das gelöschte Hörbücher gelegentlich auf dem Gerät verblieben
  • Beim Verwenden von Siri „Eyes-Free“ werden Audiotelefonate jetzt wie erwartet an die Lautsprecher im Auto geleitet
  • Das Problem mit Bluetooth-Telefonaten wurde behoben, bei dem Audio erst nach dem Beantworten des Anrufs hörbar wurde
  • Das Zeitzonenproblem wurde behoben, durch das Kalenderereignisse manchmal in GMT-Zeit angezeigt wird
  • Ein Zertifikatsproblem, das die Konfiguration eines Exchange-Accounts hinter einem Drittanbieter-Gateway verhinderte, wurde behoben
  • Die Exchange-Meeting-Notizen eines Organisators werden nicht mehr überschrieben
  • Gelegentlich wurden Kalenderereignisse nach der Annahme einer Einladung nicht automatisch mit „Beschäftigt“ gekennzeichnet. Dieses Problem wurde gelöst

In unseren Fall war der Download OTA direkt am iPhone 6 Plus 565 MB groß. Die Bild lautet 12D508

Habt ihr weitere Neuerungen gefunden? Hat die Installation einwandfrei geklappt?

Kategorie: iPhone

Tags:

6 Kommentare

  • Stefan

    Installation einwandfrei und schnell gelaufen – hat nicht mal 5min zum laden gebraucht (iPad 3 & iPhone 5) jeweils so um die 300mb (iPad 265 und iPhone 330 wenn ich mich richtig erinnere)

    09. Mrz 2015 | 20:52 Uhr | Kommentieren
  • kugelpolierer

    iPhone 5S und iPad Air 2 ohne Probleme. Ging recht flott. Hab nicht auf die Uhr geschaut, aber ich schätze ca. 15 min. insgesamt.

    09. Mrz 2015 | 21:04 Uhr | Kommentieren
  • Grieche

    Iphone 6– 476mb

    09. Mrz 2015 | 21:08 Uhr | Kommentieren
  • GreeneyeS

    iPhone 6 Plus, 565MB, funktioniert einwandfrei.

    09. Mrz 2015 | 21:21 Uhr | Kommentieren
  • Oliver

    iPhone 6, nach dem Update traten mehrmals Probleme bei der Annahme von eingehenden Gesprächen im Lockscreen nach dem Wischen des Annahme-Buttons auf. Zustand: das Gespräch wird nicht angenommen, der „eingefrorene“ Dialog kann nur mit dem Betätigen des Auflege-Buttons (Gespräch kommt nicht zustande) beendet werden.

    10. Mrz 2015 | 15:47 Uhr | Kommentieren
  • Michael

    Update ist drauf, ich hatte eigentlich gehofft das ich sprachnachrichten von WhatsApp endlich in den Lautsprechern der FSE höre, aber weit gefehlt.
    geht mit keinem BT-Lautsprecher den ich habe,verstehe ich nicht, das es da keine Lösung gibt?

    12. Mrz 2015 | 8:38 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen