Tim Cook hält Abschlussrede am MIT

| 7:19 Uhr | 0 Kommentare

Das Massachusetts Institute of Technologie in Cambridge zählt zu den weltweit wichtigsten Kaderschmieden für die IT-Industrie. An der Privathochschule gründete sich zum Beispiel 1994 das Standardisierungsgremium für das World Wide Web. Apple-Chef Tim Cook wurde ausersehen, hier im kommenden Jahr die Abschlussrede für die Absolventen zu halten, dies gab das MIT am Donnerstag bekannt.

mit-commencement-tim-cook_0

Tim Cook hält Abschlussrede am MIT

Tim Cook, seit 1998 bei Apple und 2011 zum CEO ernannt, setze sich stark für die Gleichberechtigung und für die Umwelt ein und er erinnere ständig daran, dass Apple die Welt verbessern möchte, so heißt es in der Ankündigung der Hochschule.

“Herr Cook ist ein brillianter Geschäftsmann und auch als Mensch ein Genie“, lobt MIT-Präsident Rafael Reif den Geschäftsführer.

Aus Sicht der Hochschule stellt Apple einen beliebten Arbeitgeber dar. „Apple steht genau an der Kreuzung zwischen Geisteswissenschaften und Technologie und wir sind stolz, so viele ausgezeichnete MIT-Absolventen in unserem Team zu haben“, entgegnete Tim Cook auf die Einladung zur Abschlusszeremonie.

Tim Cook selbst hat nicht am MIT studiert, sondern an den Universitäten Auburn und Duke, wo er 1988 seinen MBA erhielt.

Als Termin für Cooks Abschlussrede ist der 9. Juni angesetzt. Damit folgt er auf den Schauspieler Matt Damon (2016), Obamas Technik-Beraterin Megan Smith (2015) und Ellen Kullman, Leiterin des Chemie-Konzerns DuPont (2014).

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 bestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 (Plus) bestellen