iPhone: Apple plant den kompletten Umstieg auf OLED bis 2019

| 19:22 Uhr | 0 Kommentare

Momentan sind OLED-Displays die beliebteste Zutat in der Gerüchteküche des iPhones. Die organischen Leuchtdioden werden zunächst jedoch aller Voraussicht dem iPhone 8 vorbehalten sein. Für das iPhone 7S und iPhone 7S Plus wird wohl weiterhin LCD Technik verwendet.

In Apples Zuliefererkette besteht nun die Zuversicht, dass wir bis 2019 ein komplettes iPhone- Lineup mit OLED-Technik erwarten können.

Die OLED-Knappheit

OLED Panels sind zur Zeit sehr beliebt, eine Luxussituation für die Hersteller. Nur haben diese aktuell alle Hände voll zu tun, der erhöhten Nachfrage nachzukommen. So sorgt beispielsweise der Mangel an ausreichenden OLED-Produktionsanlagen für lange Lieferzeiten.

Momentan stehen die Anzeichen gut, dass wir dieses Jahr mit mehreren iPhone Modellen verwöhnt werden – die iPhone 7S und iPhone 8 Generationen werden für den Herbst erwartet.

Nach aktuellem Stand wird Apple von drei OLED-Hersteller beliefert, die zugesagten Liefermengen werden jedoch nicht für alle iPhone-Varianten ausreichen. Somit wird das iPhone 8 wahrscheinlich als erstes mit der neuen Display-Technologie bedacht.

Kompletter Umstieg auf OLED bis 2019

Laut den veröffentlichten Informationen, bestellt Apple dieses Jahr 60 Millionen OLED-Panels, für 2018 ist mit der doppelte Menge zu rechnen.

In zwei Jahren könnte es dann soweit sein, dass jedes aktuelle iPhone ein OLED-Display besitzt, wenn ab 2019 ausreichend Displays für ein komplettes iPhone-Lineup zur Verfügung stehen werden.

Das iPhone 8

Interessanterweise sollen Samsung als auch Interflex für Apple an Bauteilen für flexible Schaltkreise arbeiten, die für die OLED-Integration verwendet werden. Neben einem Curved-OLED-Display sprechen weitere Quellen derweil von einer touchfähigen Funktionsleiste, die den Home Button ersetzen wird.

Allgemein wird damit gerechnet, dass Apple das iPhone 8 mit einem 5,8 Zoll Display (Edge-to-Edge-Design) ausstattet. Auch eine revolutionäre 3D Frontkamera sowie Face ID bzw. Iris ID sind im Gespräch.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 vorbestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 vorbestellen