Google Maps: Standort und Reiseverlauf in Echtzeit teilen

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Seit iOS 6 implementiert Apple eine eigene Karten-App. Darüberhinaus lassen sich weitere Karten-Apps aus dem App Store laden. Dazu zählt unter anderem Google Maps. Für die hauseigene Karten-App hat Google nun eine neue Funktion angekündigt.

Teilt euren Standort und Reiseverlauf in Echtzeit über Google Maps

Ihr kennt vermutlich Fragen wie „Wo bist du gerade?“ oder „Wann bist du ungefähr zu Hause?“. Diese oder ähnliche Fragen hört ihr vermutlich von Freunden oder Bekannten in regelmäßigen Abständen.

In Kürze werden Nutzer von Google Maps weltweit diese Fragen mit nur wenigen Klicks beantworten können, ohne dabei die Google-Maps-App verlassen zu müssen. Egal ob per Smartphone oder auf dem PC-Desktop ‒ Android- und iOS-Nutzer können ihre Position in Echtzeit mit ihren Kontakten teilen.

Immer wenn ihr jemanden darüber informieren möchtet, wo ihr gerade steckt, öffnet ihr das seitliche Menü oder klickt auf den blauen Punkt, der euren Standort markiert. Anschließend wählt ihr „Standort teilen“ aus und entscheidet, wem ihr diese Info zukommen lassen möchtet. Zudem könnt ihr den Standort-Link über eure bevorzugte Nachrichten-App mit euren Google-Kontakten oder auch mit Freunden oder Familienangehörigen teilen.

Google schreibt

Sobald ihr euren Standort freigebt, sehen euch die zuvor ausgewählten Personen auf ihrer Google-Maps-Karte. Ihr selbst seht ein Symbol über dem Kompass eurer eigenen Google-Maps-Karte, das euch daran erinnert, dass ihr euren Standort aktiv teilt. Wenn ihr es euch anders überlegt bzw. euren Standort nicht mehr teilen wollt, könnt ihr das einfach deaktivieren.

Seid ihr gerade unterwegs und nutzt aktiv die Navigationsfunktion, so könnt ihr auch euren Reiseverlauf freigeben. Ausgewählte Personen können dann eure erwartete Ankunftszeit und zurückgelegten Weg sehen. Die Freigabe endet automatisch, wenn ihr ankommt.

Apple setzt bei iMessage schon länger auf die Funktion, einen Standort dauert und für einen bestimmten Zeitraum für Freunde und Bekannte freizugeben. Auch WhatsApp arbeitet aktuell an dieser Funktion.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 vorbestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 vorbestellen