Facebook: „Reactions & Mentions“ ab sofort verfügbar

| 17:09 Uhr | 0 Kommentare

Update 23.03.2017: Die Testphase ist beendet und Facebook hat am heutigen Tag bekannt gegeben, dass man „Reactions und Mentions“ ab heute für alle Anwender freischalten wird.

(/Update Ende)

Mit iOS 10 hat Apple die iMessage-App massiv „aufgebohrt“. Neben Effekten, Reaktionsmöglichkeiten auf Nachrichten, einer Geheimtintenfunktion, Stickern etc. hat Apple einen iMessage App Store implementiert, über den ihr Apps nachinstallierten könnt.

Facebook testet Reaktions-Button für Messenger – inkl. Dislike-Button

Auch Facebook macht sich Gedanken dazu, wie das soziale Netzwerk seinen Messenger verbessern kann. Wie es scheint, führt das Unternehmen nun einen Dislike-Button ein, allerdings nicht im klassischen sozialen Netzwerk, sondern in seinem Messenger.

Bei iMessage setzt Apple seit iOS 10 auf sogenannte Tapbacks. Ihr erhaltet von Apple eine Möglichkeit, eine bestimmte Nachricht mit einem kleinen Emoji zu versehen, um schnell darauf reagieren zu können. Dafür müsst ihr in iMessage eine Nachricht anklicken und gedrückt halten. Unter anderem könnt ihr so eine Nachricht mit einem Herz oder mit einem „Daumen nach oben“ markieren.

Genau an so einer Funktion arbeitet Facebook nun auch. Wie TechCrunch berichtet möchtet Facebook einen ähnlichen Reaktions-Button für Nachrichten einführen. Interessanterweise soll es auch einen Duslige-Button geben. Bis dato hatte sich Amazon immer dagegen gesträubt, einen solchen Button einzuführen. Nun scheint man sich dazu entschieden zu haben, diesen im Messenger unterzubringen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 bestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 (Plus) bestellen