Alexa und Cortana kooperieren

| 8:22 Uhr | 0 Kommentare

Siri, Alexa, Cortana, Bixby, Google Assistant und Co., mittlerweile gibt es allerhand digitale Sprachassistenten. Nun werden Alexa und Cortana miteinander „verheiratet“.

Sprachassistenten: Alexa und Cortana kooperieren

Es gibt eine ziemlich interessante Nachricht aus dem Lager der Sprachassistenten. Amazon und Microsoft haben bekannt gegeben, dass Alexa und Cortana kooperieren. Beide Unternehmen haben eine Partnerschaft vereinbart, die Alexa auf Cortana-Geräte bringt und Cortana auf Alexa-Geräte.

Besitzt ein Anwender ein Alexa- oder Cortana-fähiges Gerät, so kann er zukünftig beide Sprachassistenten nutzen. Den jeweils „anderen“ Sprachassistenten aktiviert man mit dem Kommando „Cortana, offne Alexa“ bzw. „Alexa, öffne Cortana“.

Für den Endverbraucher und auch für die beteiligten Unternehmen dürfte die Kooperation eine Bereicherung sein. Beide Sprachassistenten besitzen unterschiedliche Funktionen und stehen auf unterschiedlichen Geräten zur Verfügung. Alexa lässt sich zukünftig zum Beispiel auf Windows 10 Computern nutzen und Cortana kann über Amazon Echo oder Echo Dot aufgerufen werden. Noch im Laufe des Jahres soll die Hochzeit stattfinden und die gegenseitigen Funktionen freigeschaltet werden.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.