Apple Watch: 50 Prozent Marktanteil im Q2/2017

| 14:11 Uhr | 0 Kommentare

Die Apple Watch dominiert den Smartwatch-Markt. Knapp 50 Prozent aller Verkäufe fielen auf das Modell aus Cupertino. Damit liegt die Apple Watch meilenweit vor der Konkurrenz.

Apple Watch dominiert Smartwatch-Markt

Die Marktbeobachter von IDC (via Macrumors) haben sich das Juni-Quartal und somit die Monate April, Mai und Juni 2017 vorgenommen und den Smartwatch-Markt analysiert. Dabei zeigt sich, dass mit deutlichem Abstand die meisten Verkäufe auf die Apple Watch entfielen.

Die Apple Watch wurde laut IDC 3,4 Millionen Mal verkauft. Dies entspricht einem Marktanteil von 49,6 Prozent. Jeder zweite Anwender, der eine Smartwatch gekauft hat, hat sich für eine Apple Watch entschieden.

Auf Platz 2 liegt Samsung mit 0,8 Millionen verkaufter Exemplare und einem Marktanteil von 11 Prozent. Dahinter folgen Garmin (0,6 Million und 9,3 Prozent), Continental Wireless (0,5 Millionen und 7,5 Prozent), Fossil (0,3 Millionen und 4,8 Prozent) sowie alle Anderen (1,2 Millionen und 17,8 Prozent).

Während der Bekanntgabe der letzten Apple Quartalszahlen gab Tim Cook bekannt, dass sich die Apple Watch im Juni-Quartal 50 Prozent besser als im Vorjahresquartal verkaufte. Im laufenden Monat wird mit der Präsentation der Apple Watch 3 (u.a. mit LTE-Chip) gerechnet. Diese dürfte die Verkaufszahlen weiter beflügeln.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.