Apple unterstützt FLAC Audio Playback für das 4K Apple TV, iPhone 7, iPhone 8 und iPhone X

| 9:38 Uhr | 2 Kommentare

Damit hat wohl keiner mehr wirklich gerechnet. Apple hat eher unauffällig den Support von FLAC Audiodateien für einige Geräte angekündigt. So wird nun die Unterstützung für das 4K Apple TV, iPhone 7, iPhone 8 und iPhone X aufgelistet.

FLAC-Unterstützung

Im Umgang mit Audio-Dateien war Apple immer recht eigen. So wählte man lieber das damals weniger verbreitete AAC-Format anstatt MP3. Schlussendlich eine gute Entscheidung, da AAC auf die Altlasten des MPEG Layer 2 verzichtet, was eine bessere Qualität ermöglicht. Um so verwunderlicher ist es, dass Apple das eigene verlustfreie ALAC-Format (Apple Lossless Audio) nicht mehr pushte. Erst spät entschied man sich ALAC freizugeben, also keine Lizenzgebühren zu verlangen. Zu spät, denn mittlerweile hat FLAC das Rennen für die verlustfreie Audiodatenkompression gemacht.

Dies scheint man nun auch bei Apple zu akzeptieren und fügte FLAC bei den unterstützten Audio-Formaten hinzu. Man muss schon etwas genauer schauen um die Neuerungen in den technischen Spezifikationen der Geräte zu finden. Bisher erscheint der Eintrag jedoch nur für das neue Apple TV, iPhone 7, iPhone 8 und iPhone X. Genauere Angaben zu der Unterstützung fehlen noch. Das iPhone 6S, die iPads und iTunes können derzeit mit FLAC noch nichts anfangen. Audio-Enthusiasten freuen sich trotzdem schon mal, dass sich Apple zumindest dem Thema widmet. (via MacRumors)

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

2 Kommentare

  • LinuxDoc

    Meines Wissens gibt es eine allgemeine FLAC unterstützen in iOS 11. Das ist nicht nur für die neuen Geräte vorgesehen.

    17. Sep 2017 | 10:31 Uhr | Kommentieren
  • Yoshi

    Ist es nicht egal ob man FLAC oder Apple Loseless nimmt?
    Konvertieren schon lange die FLAC in Apple Loseless und die qualli ist eigentlich gleich…

    17. Sep 2017 | 18:38 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.