Instagram stampft Apple Watch App ein

| 14:38 Uhr | 1 Kommentar

Instagram hat sich dazu entschieden, die hauseigene Apple Watch App einzustellen und diese nicht mehr anzubieten. Damit können Apple Watch Besitzer über ihre Smartwatch nicht mehr auf das soziale Bildernetzwerk zugreifen.

Instagram stampft Apple Watch App ein

Instagram hat über das Wochenende seine Instagram App aktualisiert. Diese kann ab sofort in Version 39.0 aus dem App Store geladen werden. Die Release-Notes lesen sich wie folgt

  • Wenn dir ein Hashtag gefällt, öffne die Hashtag-Seite und tippe auf den Folgen-Button.
  • Du siehst nun die beliebtesten Beiträge mit diesem Hashtag in deinem Feed und aktuelle Stories in deiner Stories-Leiste.

Im Beipackzettel findet ihr kein Wort darüber, dass die native watchOS App des Unternehmen zurückgezogen wurde. Mit Wirkung vom 01. April fordert Apple seine Entwickler auf, dass Apple Watch App Updates mindestens das watchOS 2 SDK verwenden. Es ist zu vermuten, dass die Instagram App noch auf dem watchOS 1 SDK basierte und sich Instagram nicht die Mühe machen wollte, die App weiter zu entwickeln. Gegenüber iPhoneAddict gab Instagram zu verstehen, dass man das beste Nutzererlebnis für Besitzer von Apple Produkten anbieten möchte. Die Apple Watch gehört für das soziale Bildernetzwerk aktuell augenscheinlich nicht dazu. Ob sich die Meinung in Zukunft ändert, bleibt abzuwarten. Bis dahin können Apple Watch Besitzer Push-Nachrichten von Instagram auf der Apple Watch empfangen.

Instagram
Instagram
Entwickler: Instagram, Inc.
Preis: Kostenlos

Wie bereits erwähnt, verlangt Apple von seinen Entwicklern, dass Apple Watch App Updates mindestens auf dem watchOS 2 SDK basieren. Komplett neu eingereichte Apps müssen auf watchOS 4 SDK zurückgreifen.

Kategorie: App Store

Tags: ,

1 Kommentare

  • Zen

    Die App war eh blöd!

    03. Apr 2018 | 16:24 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.