Velux bringt weltweit erstes „Plug-and-Play“-System mit HomeKit-Support auf den Markt

| 13:07 Uhr | 0 Kommentare

Velux steigt in den Smart Home Markt ein. Das Unternehmen hat am heutigen Tag das Smart Home System „Velux Active mit Netatmo“ vorgestellt. Dieses ist ab sofort offiziell erhältlich, um im Dachgeschoss automatisch für gutes Raumklima zu sorgen. Das weltweit erste „Plug&Play“-System für die intelligente sensorgestützte Bedienung von Dachfenstern, Sonnenschutz und Rollläden bietet zudem HomeKit-Support.

Velux Active mit Netatmo bietet HomeKit-Support

Velux schreibt

Velux Active with Netatmo wurde deshalb bewusst so konzipiert, dass Hausbesitzer es selbst installieren können. Der Handwerker muss selbst kein Elektrik- oder Smart-Home-Spezialwissen erwerben. Damit steht eine Lösung zur Verfügung, die Hausbesitzern mehr als einfache Komfortfunktionen wie die Bedienung per Fernsteuerung bietet. Sie sorgt als intelligentes und automatisch gesteuertes System darüber hinaus für ein besseres und gesünderes Raumklima in Häusern. Der Handwerker kann seinen Kunden damit einen großen Mehrwert anbieten sowie den eigenen Umsatz steigern. Mit Velux Active lassen sich alle elektrisch betriebenen Produkte der Kategorie Velux Integra® ansteuern. Alle Kunden mit nur manuell bedienbaren Produkten können diese unkompliziert und schnell mit einem Solar-Nachrüst-Set automatisieren.

Velux Active mit Netatmo wurde – dies deutet der Name schon an – gemeinsam mit den französischen Smart-Home-Entwicklern von Netatmo entwickelt. Intelligente Sensoren überwachen Temperatur, Luftfeuchtigkeit und CO2-Konzentration im Haus und aktivieren das System zur automatischen Steuerung von Dachfenstern, Sonnenschutz und Rollläden.

Velux Active mit Netatmo ist HomeKit-kompatibel

Die zugehörige App kann ab sofort aus dem App Store heruntergeladen werden. Diese ermöglicht es dem Nutzer, sein gesamtes Raumklimasystem nach persönlichen Bedürfnissen und externen Wetterdaten mit wenigen Handgriffen am Smartphone zu verwalten.

VELUX ACTIVE with NETATMO
VELUX ACTIVE with NETATMO
Entwickler: VELUX
Preis: Kostenlos

Besitzer eines iPhone und iPad können das Velux-System auch mit Apple HomeKit koppeln und ihre Dachfenster, Rollos und Rollläden nicht nur über die iOS-Geräte selbst, sondern auch über den Sprachsteuerungsassistenten Siri bedienen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.