Apple legt neuen 300 Millionen Dollar Fonds für saubere Energie in China auf

| 11:15 Uhr | 0 Kommentare

Die letzten Jahre haben bereit gezeigt, dass Apple de Umweltschutz sehr am Herzen liegt. Zuletzt vermeldete das Unternehmen zum Beispiel, dass man unternehmensweit bei allen Anlagen,, Büros, Stores, Datenzentren etc. zu 100 Prozent auf grüne Energie setzt. Nun teilt der Hersteller aus Cupertino mit, dass ein neuer Fonds für saubere Energie in China aufgelegt wird.

Apple setzt in China verstärkt auf grüne Energie

Apple setzt nicht nur selbst verstärkt auf grüne Energie, der iPhone-Hersteller versucht auch seine Zulieferer davon zu überzeugen, sauber Energie zu nutzen.

Wie Apple nun bekannt gegeben hat, hat das Unternehmen in China einen neuen Investmentfond aufgelegt, m Zulieferer zu unterstützen, erneuerbare Energiequellen zu schaffen. Apple schreibt

Als Teil des Engagements von Apple, den Klimawandel zu bekämpfen und den Einsatz erneuerbarer Energien innerhalb der Produktionskette zu erhöhen, werden zu Beginn zehn Zulieferer und Apple in den nächsten vier Jahren gemeinsam fast 300 Millionen US-Dollar in den China Clean Energy Fund investieren. Der Fonds wird in saubere Energieprojekte in China mit einem Gesamtvolumen von mehr als 1 Gigawatt erneuerbarer Energie investieren, dass entspricht dem Energiebedarf von fast einer Million Haushalten.

Apple betont, dass es insbesondere für kleinere Unternehmen, die möglicherweise keinen Zugang zu erneuerbaren Energiequellen haben, schwer sein kann, einen Zugang zu sauerer Energie zu erhalten. Aufgrund seiner Größe und seines Umfangs wird der China Clean Energy Fund den teilnehmenden Firmen neben der größeren Kaufkraft den Vorteil bieten, einen Zugang zu attraktiveren und vielfältigeren Lösungen für erneuerbare Energien zu erhalten. Der China Clean Energy Fund wird über eine dritte Partei, die DWS Group, verwaltet, die auf nachhaltige Anlagen spezialisiert ist und auch in den Fonds investieren wird.

Zu den ersten Zulieferern, die sich am China Clean Energy Fund beteiligen gehören: Catcher Technolog, Compal Electronics, Corning Incorporated, Golden Arrow, Jabil, Luxshare-ICT, Pegatron, Solvay, Sunway Communication und Wistron.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.