Telekom schaltet 250MBit/s für 6 Millionen Haushalte frei – neuer Tarif „Magenta Zuhause XL 250“

| 7:15 Uhr | 0 Kommentare

Gute Nachrichten für Kunden der Deutschen Telekom. Ab dem 01. August schaltet das Bonner Unternehmen auf ein Mal sechs Millionen Haushalte für eine Spitzengeschwindigkeit von bis zu 250 MBit/s frei. Einen neuen Magenta Zuhause Tarife gibt es auch.

Telekom schaltet 250MBIt/s für Millionen Haushalte frei

Die Telekom hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen in Kürze (ab dem 01. August 2018) für 6 Millionen Haushalte die Geschwindigkeit von 250MBIt/s freischalten wird. Bis 2019 wird die Zahl auf 15 Millionen Haushalte steigen. Die Anschlüsse sind in rund 900 Kommunen in ganz Deutschland geschaltet. In der ersten Tranche standen Mittelzentren und der ländliche Raum im Fokus. Ballungsräume werden bis Ende des Jahres folgen.

Der neue Tarif: „Magenta Zuhause XL 250“

Passend zur neuen Geschwindigkeit gibt es natürlich auch einen neuen Tarif. Die Telekom schreibt

Wer die neuen Anschlüsse nutzen will, bucht den Tarif „Magenta Zuhause XL“. Beim Herunterladen sind bis zu 250 MBit/s möglich, und beim Heraufladen bis zu 40 MBit/s. Für Neukunden beträgt der Preis in den ersten sechs Monaten 19,95 Euro. Ab dem siebten Monat dann regulär monatlich 54,95 Euro. Auf Wunsch kann der Kunde für 9,95 Euro pro Monat EntertainTV dazu buchen. In diesem Preis ist der Ultra HD-Receiver mit 500 GB-Speicher enthalten. „Magenta Zuhause XL“ ist ab dem 1. August buchbar.

Nicht jeder Router ist für die neuen Geschwindigkeiten geeignet: 250 MBit/s-fähige Router sind der Speedport W 925V und der Speedport Smart 3 für jeweils 4,95 Euro pro Monat im Mietmodell. Natürlich können auch Fremdrouter genutzt werden. Hier muss der Kunde für sich sicherstellen, dass dieser Router auf die Geschwindigkeiten ausgelegt ist.

Die Telekom plant, bis Ende 2019 rund 80 Prozent der Haushalte in Deutschland mindestens 50 MBit/s zu bieten. Und die große Mehrheit wird sogar auf mindestens 100 MBit/s zugreifen können.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.