Exklusiv: Dokumentarfilm „Apple Music Presents: Chris“

| 16:34 Uhr | 0 Kommentare

Apple setzt weiterhin auf exklusive Inhalte, um seinen Musik-Streaming-Dienst Apple Music von den Mitbewerbern abzuheben. Nachdem kürzlich die Ed Sheeran Doku „Songwriter“ exklusiv bei Apple Music anlief, gibt es ab dem 14. September den Dokumentarfilm „Apple Music Presents: Chris“ zu bestaunen.

„Apple Music Presents: Chris“

Hinter Christine and the Queens steckt Héloïse Letissier. Sie ist eine französische Singer-Writerin und Tänzerin. Am 21. September wird die Künstlerin ihr zweites Studioalbum „Chris“ veröffentlichen. Bereits vorab zum Release bietet Apple Music ab Freitag (14. September) mit dem Dokumentarfilm „Apple Music Presents: Chris“ ein weltweites, exklusives Highlight mit Einblicken in ihre Entwicklung der Künstlerin an.

Christine and the Queens is no stranger to Apple Music. She was one of the very first artists to grace the Beats 1 airwaves when the service launched in 2015 and her music – including hits like “Tilted,” “Science Fiction” and “Girlfriend” – has been a staple on Apple Music globally ever since. She has been interviewed multiple times on Beats 1 by everyone from Zane Lowe to Sir Elton John, both of whom are not only avid supporters of the artist, but huge fans themselves. She even performed with Elton John live on stage for fans all around the world at Apple Music Festival. Just last week, Christine and the Queens joined Beats 1’s Julie Adenuga  for a special tribute show celebrating Michael Jackson’s 60th birthday.

Zudem präsentiert Apple Music ein exklusives „One Night Only“ Konzert in Paris, bei der das neue Album „Chris“ seine Premiere feiert.

Bis dato war uns Christine and the Queens nicht bekannt. Auf der Suche nach neuer interessanter Musik werden wir uns allerdings für den 21. September eine Wiedervorlage einstellen, so dass wir uns das neue Album in jedem Fall einmal anhören.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.